01.01.2018
Neues Radverkehrskonzept

Köln - Der Raum der Innenstadt ist begrenzt, besonders die Verkehrswege. Wenn das Radverkehrs- Konzept Innenstadt den Radfahrern mehr Raum zuspricht, geht das nicht, ohne andere Interessen zu beschneiden.

Das gilt vor allem für Parkplätze am Straßenrand. Zudem wird das geplante Netz von 45 Fahrradstraßen in Kürze Parkflächen in der Innenstadt kosten. Auf diesen speziellen Straßen hat der Radverkehr Vorrang, der Autoverkehr ist geduldet. (KR)

Kommentar: Auf einem Parkplatz kann man ein Auto oder ein Dutzend Fahrräder abstellen. Wir nehmen die Meldung der Kölnischen Rundschau von 2016 in den Katalog der Vorsätze für das neue Jahr auf und schauen der Stadt auf die Finger, ob sie sich auch an ihre guten Vorsätze hält. (rb/MF)

 

NRW
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Euskirchen
Bürgerhaus
Dünnwald