08.07.2019
Porto ab Juli 2019 teurer

BRD - Die Post erhöht das Briefporto zum 01.07.19 von 70 auf 80 Cent, das ist eine Preissteigerung von 14%. Verteilt man die auf die 3 letzten Jahre, in denen das Porto stabil blieb, sind das immer noch 4,7% Preissteigerung pro Jahr.

Postkarten ziehen von 45 auf 60 Cent an, das sind sogar 33%, bzw. 11% im Jahr. Das dürfte die Konkurrenz, die bei Ausschreibungen den Preiskrieg auf dem Rücken der Arbeitnehmer mit Lohndumping austrägt, ungemein freuen.

Und wenn Großversender wie Behörden auch noch per Verordnung gezwungen sind, den billigsten Anbieter zu nehmen, wird es grotesk. Ausgerechnet unsere Gemeinschafts- Einrichtungen treiben die Menschen in prekäre Arbeitsverhältnisse .. (rb/MF)

Kommentar von Postkarl am 25.06.2019

Tja, da marschiere ich am 25. Juni zur lokalen Postfiliale und will Briefmarken mit dem neuen Porto kaufen. Bedauerndes Kopfschütteln: Haben wir noch nicht, kriegen wir erst im Juli. Aber klar doch, das hätte ich mir ja auch denken können ..

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen