11.08.2018
Problemfall Kindergeld

NRW - Angesichts der aktuellen Kindergeld-Debatte gehen wir 10 Jahre zurück: "Der in NRW verpflichtende Sprachtest für 4-jährige wird laut Integrationsminister Laschet oft umgangen. Landesweit gebe es 3-4.000 Fälle, in denen Eltern ihre Kinder dem Test entzögen. Jugendamts- Mitarbeiter träfen die Kinder zu Hause nicht an."

"Es liegt nahe, dass die Kinder hier gemeldet sind, oft aber bis zur Einschulung etwa in der Türkei bei den Großeltern sind", sagte Laschet. "In diesen Fällen müssen wir notfalls das Kindergeld streichen." Die staatliche Leistung sei an den Wohnort gebunden. (WDR 09.05.08)

Kommentar: Kindergeld soll eigentlich die soziale und sprachliche Entwicklung der Kinder in Deutschland fördern. Wer sein Kind im Ausland hat, aber hier Kindergeld kassiert, hat danach seinen Anspruch. Davor zuckt die Politik aber schon seit Jahren zurück und zahlt auch für mehrfach gemeldete oder gar nicht existente Kinder. (rb/MF, 18.12.16)


 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen