02.08.2019
Frauen-Parkplätze

BRD - Häufig gibt es in Parkhäusern in der Nähe der Ausgänge Frauenparkplätze. So mancher männlicher Autofahrer fragt sich, ob es verboten ist, den Wagen dort abzustellen. Rein rechtlich ist es jedoch egal, wer dort parkt.

Trotz Beschilderung müssen Männer kein Bußgeld fürchten. Aber der private Parkraumbetreiber kann verlangen, den Wagen wegzufahren. Kommt der Autofahrer der Anweisung nicht nach, kommt das Hausrecht des Betreibers zum Tragen, bis zur Anzeigeerstattung. (EXPRESS)

Kommentar: Das Schild Frauenparkplatz entfaltet keine Rechtswirkung, weil  der Frauenparkplatz nicht in der Straßenverkehrsordnung vorgesehen ist. Und dass ein Hausherr im Parkhaus gegen einen entsprechenden Falschparker einschreitet, ist wohl die große Ausnahme. (rb/MF)

Kommentar von Biker am 02.08.2019

"Geht hin und parkt eure Gefährte, wo immer ein freier Platz ist." So lautet das weitgehend unbekannte elfte Gebot Gottes. Moses sah seinerzeit keinen Sinn darin und hat es von der Gesetzestafel gestrichen. Erstaunlicherweise halten sich die Männer trotzdem daran ..

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen