01.12.2019
Kameras auf dem Wiener Platz

Mülheim - Ab dem 2. Dezember hat die Polizei auch den Wiener Platz mit Videokameras im Blick. Fünf Kameras senden Tag und Nacht Bilder in die Einsatzleitung der Polizei im benachbarten Stadtteil Kalk.

Bei Gefahren oder Straftaten werden Einsatzkräfte zum Ort entsandt. Die Bilder werden automatisch nach 14 Tagen gelöscht, soweit die Aufnahmen nicht als Beweismittel oder zur Prävention von Straftaten benötigt werden.

Die Anordnung zur Videobeobachtung unterliegt einer jährlichen Überprüfung, bevor diese verlängert wird. Die Arbeiten für drei weitere Kameras am Wiener Platz sollen im Dezember abgeschlossen werden. (Polizei Köln)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen