13.06.2018
Rikschas für Senioren

Köln - Der Rat diskutiert das Projekt "Radeln ohne Alter" und stellt für 2018 100.000 Euro zur Verfügung. Damit soll das Angebot "Radeln ohne Alter" für Senioren zusammen mit Kölner Senioreneinrichtungen umgesetzt werden.

"Radeln ohne Alter" ist eine weltweite Initiative. Sie ermöglicht älteren Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, Natur, Kultur, neue und bekannte Orte zu erfahren. Die Fahrten wirken sich positiv auf Wohlbefinden und Gesundheit aus.

Erste positive Erfahrungen wurden mit zwei bei den Sozial-Betrieben Köln (SBK) vorhandenen Rikschas gemacht. Die Senioren nehmen das neue Angebot sehr gerne in Anspruch. Das Angebot richtet sich an Heimbewohner und ist kostenfrei. (Stadt Köln)

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
Kinder
in den Adressen
indenAdressen
Schanzenviertel
senioren
in den Adressen