16.05.2018
Köln kann auch anders

Köln - In Köln ist viel bürgerschaftliches Engagement am Werk. Wir möchten es bekannter machen und Ihnen heute die Initiative "Köln kann auch anders" vorstellen. Die Initiatoren sind parteipolitisch unabhängige Kölner Bürger.

Bei ihnen brachte die Zerstörung des Kölner Stadtarchivs 2009 das sprichwörtliche Fass zum Überlaufen und war ein Weckruf zum Handeln. Die Verhältnisse, die eine solche Katastrophe möglich gemacht haben, müssen dringend verändert werden.

Zentrale Themen der Initiative sind Kultur (Bühnen), Verkehr (Ost-West-Achse) und Verwaltungsversagen, wie es sich beim Einsturz des Stadtarchivs zeigte. Die Initiative bringt sich mit Veranstaltungen und Newslettern in die öffentliche Diskussion ein. (PR)

NRW
am 25 und 26.05.18
Kölsche Nacht 020618
2605bis03018
Dellbrückentag
Dünnwald
Bürgerhaus
vom 04-090618
Bürgerhaus
Open Air 2018
und Treckertreffen
in Alt-Kaster
vom 16-270718
Bürgerhaus