25.07.2014
Crash am Wiener Platz
Mülheim - Ein 15- und sein 14-jähriger Beifahrer waren am späten Donnerstagabend mit einem Ford Fiesta durch Mülheim gefahren - einen Führerschein hatte der Minderjährige nicht.

Gegen 23.15 Uhr dann das Unglück: Der Fahrer prallte mit dem Wagen gegen eine Straßenlaterne am Wiener Platz. Beide Insassen mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. (EXPRESS)

Kommentar: Ein Raser tötete vor wenigen Jahren an derselben Stelle einen Fußgänger. Trotzdem wird auf der Meile zwischen Bahnhof und Wiener Platz immer wieder gerast. Besonders junge Männer mit aufgemotztem BMW oder Benz fallen dabei auf. Gestört werden sie dabei von niemand .. (rb/MF)