01.06.2018
Raser gestoppt

Mülheim - Am 30. Mai 2018 gegen 15 Uhr gingen bei der Einsatzleitstelle der Polizei Köln Notrufe über mehrere Fahrzeuge ein, die sich ein Rennen auf dem Pfälzischen Ring im Stadtteil Mülheim liefern sollten.

An einer Kreuzung konnte laut Passanten ein Aufprall mit einem bei Rot wartenden Motorradfahrer nur knapp verhindert werden. Im Rahmen einer Großfahndung haben Polizisten zwei der beteiligten Fahrzeuge im linksrheinischen Köln gestoppt.

Gegen einen Mercedes-Fahrer (24) aus Bergisch Gladbach sowie einen BMW-Fahrer (29) aus dem Kreis Gummersbach wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Führerschein des Bergisch Gladbachers wurde vor Ort beschlagnahmt. (Polizei/af)