20.08.2019
LKW-Durchfahrtverbot in Vorbereitung

Köln - In der zweiten August-Hälfte tritt in der Innenstadt und Teilen von Deutz und Mülheim eine Durchfahrtverbotszone für LKW mit mehr als 7,5t Gesamtgewicht in Kraft. Damit wird eine weitere Maßnahme aus der zweiten Fortschreibung des Luftreinhalteplans Köln aktiviert.

Die Durchfahrtverbotszone erstreckt sich rechtsrheinisch auf den Bereich zwischen Mülheimer Brücke, Bergischer Ring, Pfälzischer Ring, Deutz-Mülheimer Straße, Justinianstraße, Östliche Zubringerstraße, Deutzer Ring und Rheinufer. Ausgenommen ist der Anlieferverkehr innerhalb der genannten Zone.

Innerhalb der nächsten Wochen werden an den entsprechenden Straßen Hinweisschilder zu den Verboten aufgestellt, die aber zunächst noch verhüllt bleiben. Die taggenauen Termine zur Aktivierung des Durchfahrtverbots werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. (Stadt Köln)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen