22.08.2019
Radschnellweg - Alternativen

Buchheim - Zum geplanten Radschnellweg Köln-Bergisch Gladbach hat jetzt der Bürger- und Heimatverein Buchheim Ergänzungs- und Verbesserungsvorschläge gemacht. Man hat sich sichtlich Mühe gegeben und die Strecke auch sorgfältig abgeradelt.

Wobei bei den Betrachtungen die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer im Vordergrund stand und weniger eine flüssige Verkehrsführung des Fahrradverkehrs. Ein gutes Beispiel sind die Betrachtungen des BuH zur KVB-Bahn- und Bus-Haltestelle Herler Straße.

Dass hier die Bus- und Bahn-Fahrgäste oft achtlos hin- und herlaufen und Konflikte mit dem Radverkehr entstehen, ist zweifellos richtig beobachtet. Anstatt aber von den Fußgängern mehr Rücksichtnahme einzufordern, schlägt der BHV vor, den Fahrradverkehr dann halt woanders lang zu führen. (rb/MF)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen