25.09.2012
Alter Güterbahnhof Mülheim
Mülheim - Zwischen Schanzen- und Berliner Straße liegt der 11,5 ha große ehemalige Güterbahnhof Mülheim an einer der ältesten deutschen Eisenbahnlinien, der Köln-Mindener-Eisenbahn.

Im Februar 2010 stellte die Stadt ein Entwicklungskonzept für den Güterbahnhof vor. Es sieht für den nördlichen Teil traditionelles Gewerbe, für den südlichen Teil eine Mischung aus Wohnen und nichtstörendem Gewerbe vor. Die Öffnung zum Rhein, zur Berliner und Schanzenstraße sind das Ziel.

"Das Dezernat Planen und Bauen, Wohnen und Verkehr verhandelt derzeit mit dem Eigentümer" ist die letzte Auskunft der Stadt vom 02.08.2012.  Podiumsgespräch zur Entwicklung von Mülhein Nord: Planen im Dialog, Dienstag 25. September 2012, 19h im Kulturbunker, Berliner Straße. (rk/MF)