03.07.2015
Unendliche Geschichte Güterbahnhof
Mülheim - Die Zukunft des alten Mülheimer Güterbahnhofs erhitzt weiter die Gemüter von Politikern und Bürgern. Die Bezirksvertretung Mülheim billigte nun mehrheitlich das städtebauliche Planungskonzept der Verwaltung.

Ziel ist es, den Neubau einer Versicherungszentrale und eines Hotel zu entwickeln. Doch haben die Grünen Bauchschmerzen, ob ihre Entscheidung richtig war. Der Ortsverband Mülheim lud nun zu einem Runden Tisch, um das Projekt mit Bürgern zu diskutieren. (KStA)

Kommentar: Der Verkehr zum Grundstück muss über zwei Brücken mit Fahrverboten, den Clevischen Ring mit Feinstaub-Spitzenwerten, die überlastete Bergisch Gladbacher Straße und die Staufalle A3. Im Grunde genommen müsste man hier Bäume pflanzen. (rb/MF)