08.03.2015
Haberland-Haus abreissen?
Stammheim - Die Bürgervereine Flittard und Stammheim kämpfen seit 14 Jahren darum, dass im Ulrich-Haberland-Haus eine Alteneinrichtung entsteht. Aus einer Stellungnahme der Verwaltung zum Planungsstand geht ein anderes Ziel hervor:

Die Stadt will den Denkmalschutz aufheben und das Gebäude abreißen. Die Stadt führt Verkehrs- und Umweltgründe an, die die Nutzung des Hauses als soziale Einrichtung unmöglich machen. Außerdem dürfe sich das Klärwerk bei Bedarf bis auf 25 Meter an das Gebäude heran erweitern. (KStA)

Kommentar: Wenn die Stadt das Gebäude abreissen will, sollte sie auch Pläne für die neue Nutzung des Geländes haben. Denn ein Abriss kostet viel Geld. Darüber wüssten die Bürger gerne Bescheid, aber danach fragt der Stadt-Anzeiger leider nicht. (rb/MF)