20.03.2013
Bauprojekt wird nicht umgesetzt
Stammheim - Das Projekt „Wohnen am Strom“ im Stammheimer Schlosspark wird nicht verwirklicht. Einstimmig beschloss die Bezirksvertretung Mülheim als auch der Stadtentwicklungsausschuss, einen entsprechenden Bebauungsplan aufzuheben.

Übrig bleibt lediglich der Wiederaufbau des denkmalgeschützten Ulrich-Haberland-Hauses. In dieses soll eine Senioreneinrichtung einziehen. Das Haus wurde 1952 von der Bayer AG als Altenheim für ehemalige Betriebsangehörige errichtet.

Bayer schloss das Heim 1982 wegen geringer Auslastung und verkaufte es an die Stadt. Die vermietete es zwischen 1983 und 2001 als Wohnheim an das Studentenwerk. Seitdem steht das Haus leer. Nun werde wieder ein Investor gesucht, der es zu einer Senioreneinrichtung umbaue. Eine Ausschreibung erfolge noch im Laufe dieses Jahres. (KStA)