10.11.2018
Zu viel Feinstaub in der Luft

Mülheim - In der Kölner Luft ist noch immer zu viel Feinstaub. Allein an der Mess-Station im Stadtteil Mülheim wurde der Grenzwert für Feinstaub häufiger überschritten als zulässig:

Der Grenzwert liegt bei 35 Überschreitungen im Jahr. Der aktuelle Stand sind 37 Überschreitungen am 10.11.08. Jetzt überlegt die Stadt, ob manche Straßen für LKW und Pkw gesperrt werden müssen, um die Luft zu verbessern. (WDR 10.11.08)

Kommentar: Sie haben richtig gelesen, die Nachricht oben ist von 2008. Wer jetzt, nach 10 Jahren, so tut, als würde er durch Fahrverbote betrogen, enteignet, ruiniert, etc., konnte 2008 vermutlich noch nicht lesen und hat es auch in der Zwischenzeit nicht gelernt. (rb/MF)