09.11.2018
Gericht entscheidet für Fahrverbote

Mülheim - Köln und Bonn müssen wegen zu hoher Luftverschmutzung Fahrverbote erlassen, so das Kölner Verwaltungsgericht. Ab April 2019 dürfen Diesel mit Euro-4, ab September mit Euro-5 nicht mehr in bestimmte Stadtteile. (KR)

Kommentar: Jetzt wird gejammert: Arbeitsplätze in Gefahr! Ja, wir hatten ja auch nur 10 Jahre Umweltzone Zeit, um uns auf diesen "Justizskandal" vorzubereiten. In der Zeit hat DHL Elektro-Transporter entwickelt, die schon überall in der BRD herumfahren.

Die Schwerfälligkeit der Beschwerdeführer wird nur überboten von der mut- und phantasielosen Lokalpolitik und Verwaltung, die auch jetzt wieder 99% ihrer Energie darauf verwenden werden, wie sie das Gerichtsurteil unterlaufen können. (rb/MF)