30.08.2018
Luftmessstation in der Kritik

Mülheim - Nicht zum ersten Mal zweifelt die Handwerkskammer das TÜV-Gutachten zu der Luftmessstation am Clevischen Ring an: Es gehe an der eigentlichen Problematik vorbei.

So ist laut Handwerkskammer das Messgerät so nah an der Straße positioniert, als wolle das Umweltministerium mit aller Gewalt möglichst hohe und damit ungünstige Messwerte herbeiführen. Diese Logik verblüfft durch ihre Unverfrorenheit:

Wo soll man denn die Schadstoffe am Clevischen Ring messen, wenn nicht am Ort der Entstehung? Im Königsforst? Wenn die Handwerkskammer Angst vor Veränderungen hat, kann sie das doch sagen, anstatt Unsinn zu verbreiten. (rb/MF)