23.02.2018
Mahnwache für frische Luft

Mülheim - Wir leiden unter zuviel Autoverkehr, besonders am Clevischen Ring, Mülheimer Freiheit und Bergisch Gladbacher Straße. Der Verkehr bringt erhebliche gesundheitsgefährdende Belastungen durch Feinstaub, Stickoxid und Lärm.

Die Mülheimer Initiative "Frische Luft" ruft zur Mahnwache auf, damit endlich was passiert. Zum Beispiel eine eigene Busspur auf dem Clevischen Ring, womit die Fahrbahn für PKW und LKW verengt würde. Wir hätten weniger Verkehr und weniger Schadstoffe.

Wir brauchen endlich ein einfach durchzuführende Sperrung der Stadtquartiere für den Durchgangsverkehr. Wir treffen uns zur Mahnwache an der Messstation Clevischer Ring (Nähe Post), Köln-Mülheim am 22.02.2018 von 15:40 bis 17:20 Uhr! (INA)