16.02.2018
Das 1-Euro-Ticket

BRD - Bus und Bahn fahren für einen Euro am Tag: Das ist die Idee der Initiative Clevere Städte. Ziel ist, dass die Bundesbürger ab 2019 über eine Jahreskarte von 365 Euro für einen Euro am Tag den öffentlichen Nahverkehr nutzen können.

Finanziert werden soll der Vorschlag demnach mit der Streichung der Diesel-Subventionen in Höhe von jährlich rund acht Milliarden Euro. Als Beispiel nannte die Initiative das Jahresticket in Wien in Höhe von 365 Euro, das es dort seit 2012 gibt.

Dort habe die Einführung dieser Karten zu einer Verdopplung der Jahres-Abonnenten geführt, erklärte die Initiative. Sie richtet sich direkt an die Bundesregierung: "Sorgen Sie für Jahreskarten für einen Euro pro Tag in allen deutschen Städten!" (T-Online)