05.10.2012
Lifting für die Einkaufsmeile
Kalk - Die Kalker Hauptstraße will sich in besserem Licht präsentieren. Dazu sollen sich die Immobilieneigentümer zwischen Köln Arkaden und Bezirksrathaus zu einer „Immobilien- und Standortgemeinschaft“ (ISG) zusammenschließen.

Die kommt nicht zustande, wenn mehr als 25% der Immobilien- Besitzer die Gründung ablehnen. Die Stadt wird die Eigentümer Anfang kommenden Jahres dazu befragen. (KStA)

Kommentar: Die Hauseigentümer in's Boot zu holen, wäre auch für die Frankfurter Straße in Mülheim sinnvoll. Die jetzige IG Frankfurter Straße als Vertretung der Geschäftsleute hat ständig an Einfluss verloren. Jetzt müssen die Hausbesitzer ran, denn die wollen langfristig vermieten. (rb/MF)