11.09.2008
Einkaufzentrum Frankfurter Straße
Mülheim - Während die Dellbrücker Hauptstraße als Mittelzentrum für Handel und Gewerbe boomt, verliert die Frankfurter Straße in Mülheim als zentrale Einkaufsmeile des Stadtbezirks an Bedeutung. Mit diesen zentralen Aussagen befassten sich die Bezirksvertreter auf ihrer jüngsten Sitzung. Marc Höhmann vom Amt für Stadtentwicklung stellte das mehr als 130 Seiten umfassende „Einzelhandelskonzept Köln Pre-Test Stadtbezirk Mülheim“ vor.

Das ist der erste Teil einer Erhebung, die bald für die ganze Stadt erstellt werden soll. Deren Ziel ist es, die Kölner City sowie die Nebenzentren in den Bezirken attraktiver zu gestalten. Eine Projektgruppe der Verwaltung sammelte Daten über den Bestand an Händlern, Dienstleistern und Gastronomie im Stadtbezirk sowie Bevölkerungsentwicklung und Kaufkraft in den Stadtteilen.

Im Ergebnis benannte die Verwaltung Stärken und Schwächen der Standorte, aus denen sie Empfehlungen für die weitere Entwicklung ableiten will .. Die Interessengemeinschaft (IG) Frankfurter Straße, in der etwa 40 Geschäftsinhaber vereinigt sind, wird bereits aktiv. „Wir wollen uns mit der Bürgervereinigung und den Hausbesitzern zusammensetzen und beraten, wie wir die Lage verbessern können“, sagt IG-Vorsitzende Elke Lindermann. (KStA, Uwe Schäfer)