10.04.2019
Autobrand auf der Rhodiusstraße

Mülheim - Die Polizei Köln fahndet nach einem Brandstifter, der in der Nacht auf Mittwoch (10. April) auf der Rhodiusstraße einen VW Transporter und einen Opel Vivaro anzündete. Anwohner alarmierten die Feuerwehr gegen 2.45 Uhr.

Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass ein und derselbe Täter für die Brände verantwortlich ist. Bereits seit 2014 zünden Unbekannte in unterschiedlichen Zeitabständen auf der Rhodiusstraße abgestellte Fahrzeuge an.

Im aktuellen Fall standen die Autos fünf Meter voneinander entfernt und brannten aus. Das Kriminalkommissariat 13 bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (ph)