20.02.2009
BUND lädt Samstag nach Dellbrück ein
Dellbrück - In unser neues Projekt "Dellbrücker Heide" ist in den vergangenen Tagen mächtig Bewegung gekommen. Nach einer Absprache mit dem Eigentümer Stadt Köln, dem Grünflächenamt, dem Umweltamt und dem Forstamt können wir bis Anfang März erste Pflegemaßnahmen durchführen.
 
Es geht darum, den sog. Sprengplatz, der in den vergangenen Jahren zugewachsen war, zu entbuschen bzw. von jungen Bäumen zu befreien. Ziel des Pflegeplans ist es, die einst hier dominierenden Sandmagerrasen zu fördern, die einen der letzten Lebensräume u.a. mehrerer landesweit gefährdeter Heuschreckenarten darstellen. Arbeitshandschuhe sollten mitgebracht werden.
 
Am kommenden Samstag, 21.2., trifft sich die AG Dellbrücker Heide um 10 Uhr vor Ort, um die am vergangenen Samstag bereits begonnenen Pflegemaßnahmen fortzusetzen. Treffpunkt ist die Südwestzufahrt, Höhenfelder Mauspfad, neben dem S-Bahn-Gleis. Herzlichen Gruß, Holger Sticht, BUND Köln.