11.09.2014
Veedelsbeirat für Nachhaltigkeit
Mülheim - Im Mittelpunkt der Sitzung des Veedelsbeirats stand die Ratsvorlage "Nachhaltigkeit" zur Fortführung des Programms MÜLHEIM 2020. 18 Projekte der Handlungsfelder Bildung und Lokale Ökonomie sollen weiterlaufen.

Rund 3 Mio Euro sind dafür zwischen 2014 und 2016 vorgesehen. Etwa 1,8 Mio sollen aus städtischen Mitteln kommen. Weitere Gelder stammen aus Fördertöpfen oder sind Eigenmittel der Träger, so Hans Oster, Leiter des Bürgeramts Mülheim und des Projektbüros MÜLHEIM 2020. (Stadt Köln)

Kommentar: Die SSM, das selbst ernannte soziale Gewissen Mülheim's, trauert immer noch den verpassten Chancen und Geldern im Strukturprogramm hinterher. So berechtigt, wie das ist, könnte man den Blick auch mal wieder nach vorne richten .. (rb/MF)