27.02.2014
Radweg statt TV-Kulissen
Mülheim - Nun entsteht auch auf dem ehemaligen WDR-Gelände ein Fuß- und Radweg, südlich davon ist der Boulevard in Abschnitten bereits fertig. Der WDR hatte seine Kulissenstadt, in der jahrelang die Serie „Die Anrheiner“ gedreht wurde, in den vergangenen Monaten abgebrochen.

Ab dem Sommer soll der 1,4 KM lange Weg mit umliegenden Grünflächen fertig sein. Die Kosten trägt das Strukturförderprogramm Mülheim 2020. Die meisten Bäume werden im Herbst gepflanzt. (KStA)

Kommentar: Eins kriegt die Stadt leider nicht in den Griff: durchgängige Radwege. So schön, wie Teil- Strecken renoviert oder neu hergerichtet werden, so oft enden sie unvermittelt. Deshalb pfeifen viele Radfahrer auf den Radweg und fahren auf der Straße. (rb)