23.02.2014
Es macht großen Spaß
Mülheim - „Software-Entwickler brauchen ein inspirierendes Umfeld“, weiß Lars Grosenick. „In unseren Büros sieht es aus wie in einer Waldorf-Schule, und das finden die gut“, sagt der Chef der FlowFact AG.

Und schaut er aus dem Fenster seines neuen Büros, dann sieht er diese Mischung aus Aufbruch und Veränderung, die oftmals besondere Kreativität hervorbringt. „Hier entsteht was, und es macht großen Spaß, ein Teil davon zu sein“, sagt Grosenick.

„Vom Weltkonzern bis zum Kleingewerbe – Vielfalt gewinnt?“, so hatte das städtische „Büro für Wirtschaft Mülheim“ den Diskussionsabend überschrieben, der sich den Perspektiven unter anderem aus dem Strukturprogramm „Mülheim 2020“ widmete. (KR)