10.03.2011
Qualifiziert für die Tagespflege
Mülheim - Neue Kurse für Tagesmütter und Tagesväter im Rahmen von Mülheim 2020 - Eines von mehr als 40 Projekten im Rahmen des Strukturförderprogramms "Mülheim 2020" ist die Qualifizierung von Frauen und Männern aus den Stadtteilen Mülheim, Buchheim oder Buchforst zur Tagespflegeperson. Voraussichtlich ab 10. März 2011 beginnen in den Räumen der Volkshochschule Köln neue Grundkurse.

In denen werden die interessierten Frauen und Männer auf ihre künftige Tätigkeit in der Kindertagespflege vorbereitet. Es sind noch einige Plätze frei. Die Bewerbung als Tagespflegeperson innerhalb dieses Programms setzt voraus, dass Sie in Mülheim, Buchheim oder Buchforst wohnen und Leistungen nach dem SgB II erhalten oder bei der Agentur für Arbeit in Mülheim Arbeit suchend gemeldet sind.

Außerdem ist mindestens ein Hauptschulabschluss vorzuweisen und Deutsch muss in Wort und Schrift gut beherrscht werden. Interessenten, die die Voraussetzungen erfüllen, können im Rahmen der beruflichen Weiterbildung durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit mit einem so genannten "Bildungsgutschein" gefördert werden. Weitere Details und Ansprechpartner finden Sie im pdf rechts. (Stadt Köln)