20.02.2011
Längere Laufzeiten
Mülheim - Die Laufzeit von insgesamt 22 Projekten im Rahmen des Strukturförderprogramms "MÜLHEIM 2020" ist verlängert worden. Ein entsprechender Bescheid mit der Genehmigung der Bezirksregierung Köln ging der Stadt jetzt zu. Die Verwaltung hatte diese Verlängerung beantragt.

Ursprünglich sollte die Durchführung der bereits bewilligten Projekte bis Ende 2013 abgeschlossen sein. Nun können die Projekte bis zum 30. September 2014 bzw. die städtebaulichen Projekte bis zum 30. Juni 2014 umgesetzt werden. Die längere Laufzeit ermöglicht eine nachhaltigere Wirkung der Maßnahmen.

Die 22 Projekte waren vorher bereits durch drei Bescheide der Bezirksregierung Köln bewilligt worden. Für weitere Projekte, für die eine Bewilligung durch die Bezirksregierung noch aussteht, wird ebenfalls direkt der verlängerte Durchführungszeitraum beantragt, um auch hier eine nachhaltige Wirkung zu erzielen. (Stadt Köln)