16.11.2010
Nachbarn im Netz
Mülheim - Die Umwelt-Initiative "Hallo Nachbar, danke schön" macht seit September 2009 immer wieder durch interessante Aktionen auf sich aufmerksam. Die Initiative wird vom Kölner Umweltamt koordiniert. In Zusammenarbeit mit lokalen und städtischen Akteuren sollen neue, erfolgreichere Wege der Bürgeransprache gesucht und beschritten werden.

Ziel der Initiative ist es, in Mülheim-Nord für mehr Sauberkeit im öffentlichen Raum zu sorgen. Die Bürger sollen sich im Veedel wohler fühlen und mehr für ihren Stadtteil engagieren. Über die vielfältigen Aktivitäten der Initiative - Müllmänner an der Schule, Müll-Percussion, Teestand auf dem Markt, Möbel-Verschenk-Aktion, etc. berichtet unsere Serie rechts im Servicekasten.

Auch die Stadt Köln hat in ihrem Internet-Auftritt "Hallo Nachbar, danke schön" eine eigene Seite eingeräumt, siehe rechts. In die Gestaltung der Seite sind auch Ideen aus dem Initiativkreis eingeflossen. Es ist zu begrüßen, dass die Stadt dem Thema soviel Aufmerksamkeit widmet, gemäß der alten Einsicht: "Tu Gutes und berichte darüber!" (rb/MF)