14.05.2010
Müllinfos am Teestand
Mülheim - Die Informations- und Aufklärungskampagne "Hallo Nachbar, danke schön" machte am Freitag, 5. März 2010, Station auf dem Wochenmarkt an der Berliner Straße in Mülheim. Bei einer Teestunde stehen ab 10 Uhr die beiden Beraterinnen, Gabi Schönau und Medine Öztürk, den Marktbesuchern mit Rat und Tat beim Thema Müllvermeidung zur Seite

In entspannter Atmosphäre bei einem Glas Tee erklären die beiden den Marktbesuchern, wie man sich auf ein Gespräch mit dem Sperrmüll-Service der AWB vorbereiten kann. Nach der Theorie folgt die Praxis: Bei einem gemeinsam mit der Projektberaterin durchgeführten Anruf bei der Sperrmüll-Hotline werden Hemmnisse und Ängste abgebaut.

Bis zu den Sommerferien werden die Marktbesucher die beiden Beraterinnen jeden Freitag auf dem Markt antreffen. Diese Kontinuität ist eine wichtige Voraussetzung dafür, ins Gespräch zu kommen und im Gespräch zu bleiben. (Stadt Köln)