"Gräfin Mariza" im Bergischen Löwen

Bergisch Gladbach - Am Montag, den 06. Januar 2020 wird im Bürgerhaus Bergischer Löwe die Operette "Gräfin Mariza" von Emmerich Kálmán aufgeführt.

1977 wurde der alte Mariensaal abgerissen, und der Kölner Architekt Gottfried Böhm konzipierte einen Neubau des Bergischen Löwen, wie er sich jetzt präsentiert. 1980 wurde das neue Haus eröffnet, der alte Teil in das neue Haus integriert.

Heute wird das Bürgerhaus durch die Bergischer Löwe GmbH betrieben und für Theater-, Ballett- und Opernaufführungen sowie Kongresse, Konzerte, Märkte usw. genutzt. Der Bergische Löwe ist von Mülheim in wenigen Minuten zu erreichen. (rb/MF)

 

Puppenbühne
Bayer AG
Banner in den Terminen
Wermelskirchen
Opladen
TAO