Motiv Migration – Kölner Geschichte(n) im Kulturbunker Köln

Mülheim - Am Samstag, den 16. März 2019 wird um 18:30 Uhr im Kulturbunker die Ausstellung „Motiv Migration – Kölner Geschichte(n)“ des DOMiD (Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V.) eröffnet. Die Ausstellung wird noch bis zum 12. April 2019 zu sehen sein.

Kölns Geschichte ist ohne Migration nicht zu denken. Sie hat allerdings – wie jede Geschichte – Lücken und kann aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden. Jede*r Mensch erinnert sie anders.

Besucher der Ausstellung erhalten Einblicke in die Vielfalt dieser Erinnerungen. Fotografien, Objekte, Filmbeiträge, biografische Notizen erzählen Geschichte(n) mit Migrationsmotiv.

 

Puppenbühne
Bayer AG
Banner in den Terminen
in Stammheim
Opladen
TAO