Dä längste Desch vun Kölle

Köln - Das Severinsviertel bittet am Samstag, den 21. und Sonntag, den 22. September 2019 wieder zum "längsten Desch vun Kölle", dem beliebten Straßenfest im Vringsveedel.

Zwischen Severinstorburg und Karl-Berbuer-Platz steht ein 1.000 Meter langer Tisch. Darauf gibt's so allerhand zu essen und zu trinken in allen Variationen. Süßes und Pikantes "ze müffele" und Bier- und Wein "ze süffele."

Für die Veranstaltung werden Severins- und angrenzende Straßen gesperrt. Die Sperrung beginnt am Freitag  um 19 Uhr und wird spätestens am Montag  gegen 5 Uhr wieder aufgehoben. (PR)