Köln-Holweide
Seite 40 von 40
27.01.2007
Totalschäden mit 3 Verletzten
Holweide - In den späten Abendstunden krachte es am Donnerstag, den 25.01. auf der Bergisch Gladbacher Straße in Holweide. Das Ergebnis: Drei verletzte Verkehrsteilnehmer, einer davon schwebt noch in Lebensgefahr. Darüber hinaus sechs beschädigte Fahrzeuge, darunter drei Totalschäden. Ein BMW-Fahrer (20) war dort mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit stadtauswärts gefahren ..

Auf Höhe der Musäusstraße wollte der Fahrer (37) eines vor dem BMW fahrenden Taxis seinen Fahrgast aussteigen lassen. Dazu bremste der Mann und bog nach links in eine Hofeinfahrt ab. Der 20-Jährige versuchte in diesem Moment, das bremsende Taxi rechts zu überholen. Bei dem Ausweichmanöver geriet der schnell fahrende BMW auf einen aufgepflasterten Radweg rechts des Fahrstreifens. Beim Wiedereinlenken auf die Fahrbahn geriet der Wagen dann ins Schleudern ..

Vollends außer Kontrolle geraten, kollidierte der BMW noch mit drei weiteren geparkten Wagen. Das dritte dieser Fahrzeuge wurde in einen vierten geparkten PKW geschoben. Erst dann kam das Fahrzeug des 20-Jährigen auf dem Gegenfahrstreifen zum Stehen. Alle drei BMW-Insassen wurden verletzt .. Auch die Feuerwehr war im Einsatz, um ausgetretenen Betriebsstoff abzustreuen. Während der Unfallaufnahme musste die Bergisch Gladbacher Straße in beiden Fahrtrichtungen für anderthalb Stunden gesperrt werden. Aus Gründen der Beweissicherung stellte die Polizei den total beschädigten BMW sicher. (cg)
Seite 40 von 40