Senioren in Köln Mülheim

122 Termine wurden für die Auswahl gefunden
Dienstag, 25.07.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Gut beraten in Deutz
Bürgerzentrum Deutz (kleiner Saal), Tempelstraße 41-43, 50679 Köln-Deutz
Wir helfen älteren Menschen, Angebote zu finden für alle Bereiche des täglichen Lebens rund ums Alter: Wie finde ich eine altersgerechte Wohnung? Was kann ich tun, um mich vor Kriminalität zu schützen? Welche Angebote gibt es für Bildung und Freizeit? Was muss ich tun, um finanzielle Hilfen zu bekommen, wenn mein Einkommen zum Leben nicht reicht? ... und vieles mehr
Dienstag, 25.07.2017 / 11:00 - 12:00 Uhr
Polizeisprechstunde im Bürgerzentrum Deutz
Bürgerzentrum Deutz - EG vor dem Infobüro, Tempelstraße 41-43, 50679 Köln-Deutz
An jedem letzten Dienstag im Monat findet eine Beratungssprechstunde der Polizei für die Deutzer Bevölkerung statt. Infos unter Tel.: 0221/221-91459
Dienstag, 25.07.2017 / 17:00 - 18:30 Uhr
Kräuter-Tour „Weggefährten“ Wildkräuter und Heilpflanzen
Treffpunkt: BSO, Landschaftshaus, Nümbrecht

Wir lernen bei einem Spaziergang unsere Gefährten am Wegesrand, Wild- und Heilkräuter sowie Giftpflanzen kennen und begegnen, sehen, fühlen oder schmecken ihre reinigende und heilende grüne Lebenskraft.

Gebühr;: 10,00 EUR/ Person
Anmeldung unter Tel-Nr. 02293 9015-0 (BSO)

Donnerstag, 27.07.2017 / 14:00 – 16:00 Uhr
Spiele- und Handarbeitstreff
Gemeinschaftraum der ASG, Dreisamweg 12, 51061 Köln-Höhenhaus

Jeden Donnerstag von 14.00 – 16.00 Uhr im Gemeinschaftraum der ASG

Rummy-Cup, Skippo oder Mensch ärgere dich nicht Schach und Skat mit Plätzchen, Kaffee, Eierlikör!
Stricken - Häkeln – Sticken - Nähen: Wir treffen uns donnerstags in gemütlicher Runde mit viel Spaß zum Socken, Pullover u.a. stricken oder häkeln, Tischdecken zu sticken  bei  Kaffee und Plätzchen! Strickbegeisterte sind herzlich willkommen.
Obolus von 0,50 Cent.

Donnerstag, 27.07.2017 / 18:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung "Freunde treffen sich - Manfred Boecker, Rainer Gross und Wolfgang Niedecken"
Kunstmuseum Villa Zanders, Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Rainer Gross (geb. 1951), Manfred Boecker (geb. 1952) und Wolfgang Niedcken (geb. 1951) lernten sich 1970 beim Studium an der Fachhochschule für Kunst und Gestaltung in Köln kennen. Dies war der Beginn einer lebenslangen Freundschaft und fruchtbaren Auseinandersetzung mit Kunst und Musik. Die Ausstellung zeigt auf zwei Etagen Malerei, Objekte, Assemblagen und Arbeiten auf Papier der drei Künstler von den 1970er Jahren bis heute.

Dauer der Ausstellung: 09.07. – 19.11.2017.

Donnerstag, 27.07.2017 / 19:00 Uhr
Saitenklänge mit Lee McDougall
Marlenes Cafe & Restaurant, Zum Eulenbroicher Auel 19, 51503 Rösrath

Sommerkonzerte unplugged auf Schloss Eulenbroich.

In den letzten 3 Jahren reiste der Singer-Songwriter Lee MacDougall mit einem alten Koffer in der Hand und einer zerbeulten Gitarre auf seinem Rücken um die ganze Welt. Er musizierte überall von Alabama bis Aachen, spielte volle Konzerte in berühmten Lokalen wie dem Hotel Café in Los Angeles, New York Citys Bitter End sowie auf Festivals wie zum Beispiel dem texanischen SXSW oder dem Hard Rock Calling Festival im Londoner Hyde Park.

Freier Eintritt: Jeder Gast darf nach eigenem Ermessen einen Obolus für den Musiker geben.   

Freitag, 28.07.2017
Info-Telefon der Polizei Köln für Senioren
Mit dreisten Methoden gelingt es Dieben und Betrügern oft, ältere Mitmenschen um ihre Ersparnisse zu bringen. Mit der Einrichtung der Senioren-Hotline will die Polizei helfen, Ängste und Schamgefühl zu überwinden.
Unter der Rufnummer 0221-229-2299. haben wir speziell für Seniorinnen und Senioren wichtige Hinweise für Ihre Sicherheit zusammengestellt. Sie erreichen uns auch per  E-Mail an die Adresse K-PO.Koeln@polizei.nrw.de.
Freitag, 28.07.2017 - Sonntag, 30.07.2017
Trecker und Oldtimer-Treffen Buir 2017
Festplatz, Neuer Weg, 50170 Kerpen-Buir

Der Freitag Abend läutet das Wochenende mit den "Diesel-Gesprächen" ein, am Samstag steigt im Festzelt eine Party mit Live-Musik, am Sonntag geht es auf eine gemeinsame Rundfahrt.
> Anfahrt

Freitag, 28.07.2017 / 10:00 - 20:00 Uhr - Dienstag, 01.08.2017
Italienischer Markt – Buongiorno
51429 Bergisch Gladbach-Bensberg

In Vorfreude auf den sommerlichen Urlaub und um einen Vorgeschmack auf kulinarische Genüsse zu bekommen, verwandeln italienische Händler in der Zeit vom 28. Juli bis 1. August die ehemalige Bensberger Fußgängerzone in einen italienischen “Mercatino”.

Spezialitäten aus den verschiedensten Regionen Italiens werden zur Verkostung und zum Kauf angeboten, wie feinste Trüffel aus dem Piemont, Marzipanfrüchte aus Sizilien, Salami-und Käsesorten, Schinken und Pancetta, Oliven,Olivenöle, Aceto Balsamico, hausgemachte Pasta, Antipasti, verschiedene Brote, Mandelgebäck, Wein, Sekt, Likör, Grappa und viele andere Köstlichkeiten.

Freitag, 28.07.2017 / 10:00 Uhr
Stadtteilfrühstück im Seniorennetzwerk Höhenhaus
Jugend- und Gemeinschaftszentrum Salamander, Johannesweg 5c, 51061 Köln-Höhenhaus

mit Infos zu Aktivitäten und Terminen im SeniorenNetzwerk Höhenhaus und im Veedel und neuen Projekten im SeniorenNetzwerk! Eine Anmeldung für das Stadteilfrühstück ist nicht erforderlich. Es wir um einen Kostenbeitrag von 4,00 Euro gebeten. Info: SeniorenNetzwerk Höhenhaus Telefon: 0221 / 6309038 / E-Mail: snw.hoehenhaus@gmx.de

Samstag, 29.07.2017 - Sonntag, 06.08.2017
Annakirmes Düren 2017
Annakirmes-Gelände, 52349 Düren
Die Annakirmes ist eines der größten Volksfeste in Deutschland und zieht jährlich rund eine Million Menschen an.
Samstag, 29.07.2017 / 11:00 - 17:00 Uhr
Arbeitskreis VHS-Biogarten auf dem Thurner Hof
Thurner Hof - Biogarten, Mielenforster Str. 1, 51069 Köln-Dellbrück

Der altersgemischte Arbeitskreis aus Einzelpersonen, Paaren und Familien gestaltet und pflegt samstags den Garten. Sie sind herzlich willkommen, sich unabhängig von ihrem Kenntnisstand in der Gemeinschaft im naturgemäßen Gärtnern zu betätigen und natürlich den Garten zu genießen. Ein Einstieg in den Arbeitskreis ist jederezeit möglich. Informationen erteilt: Frau Jäger, Tel. (0221) 221-27083.

Samstag, 29.07.2017 / 14:00 - 16:00 Uhr
Führungen im Kronleuchtersaal
Theodor-Heuß-Ring, 50668 Köln
Im Kronleuchtersaal werden im Kölner Untergrund die Abwässer des Ring-Bereichs zusammengeführt. Die Stadtentwässerungsbetriebe (StEB) bieten von März-September ca. halbstündige, kostenlose Führungen an.
Die kostenfreien Führungen beginnen jeweils um 14 Uhr, 14.30 Uhr, 15 Uhr, 15:30 Uhr und 16 Uhr. Ein Voranmeldung ist unbedingt erforderlich.
Samstag, 29.07.2017 / 14:00 - 23:00 Uhr und 11:00 Uhr - 18:00 Uhr - Sonntag, 30.07.2017
Fest am See - Schlosspark Wickrath
Schloss Wickrath, Trompeter Allee 5, 41189 Mönchengladbach
Ein Bestandteil des Fest am Sees ist der von uns organisierte Bauern- und Gartenmarkt mit rund 60 Ausstellern. Mehr Infos unter Fest am See.
Samstag, 29.07.2017 / 15:00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Erze und Mineralien..."
Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe, Burggraben 9 - 21, 51429 Bergisch Gladbach

Führung durch die Sonderausstellung „Erze und Mineralien deutscher Buntmetall-Erzlagerstätten - Schwerpunkt Bensberger Erzrevier“

Mit dieser Ausstellung, die bis zum 29.10.2017 zu besichtigen ist, möchten wir an den ehemals bedeutenden Metallerzbergbau in Deutschland erinnern, von dem heute nur noch wenige Spuren existieren. Auch die Region um Bensberg spielte in diesem Zusammenhang bis zum Jahr 1978 eine wesentliche Rolle.

Weitere Termine sehen Sie auf der Internetseite des Bergischen Museums und nach Vereinbarung unter Telefon 02204 / 55559 oder 02204 / 53477.

Sonntag, 30.07.2017
Backen. Erfahren. – Genießen.
Lehrbäckerei "Backaktiv", Naturparkzentrum Gymnicher Mühle 1, 50374 Erftstadt

In diesem „etwas anderem“ Backkurs wenden wir uns ganz den Themen Achtsamkeit, Backen und Genuss zu. Zusammen mit einem Achtsamkeitslehrer besinnen wir uns auf den Augenblick und die einfachen Dinge im Leben. In der Backstube bereiten wir ausgefallene Gebäcke und kleine Mahlzeiten, durchwandern den Kräutergarten und machen einige interessante Achtsamkeitsübungen die wir leicht in unseren Alltag einbauen können. Dieser Kurs richtet sich an alle, für die Genuss und Backen Lebensqualität bedeuten und für jene die mal für ein paar Stunden dem hektischen Alltag entfliehen möchten. Bei Regen bitte Regenkleidung mitbringen. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Kursgebühr für Erwachsene | 68 €
Kinder/Jugendliche unter 16 Jahre | 25 €

Sonntag, 30.07.2017 / 11:00 Uhr / Einlass 10:00 Uhr
Lesung: BURN-IN oder Wie Parzer der Glückseligkeit verfiel
Café Libresso, Fleischmengergasse 29, 50676 Köln-Innenstadt

Welch unverschämtes Glück, überhaupt geboren zu sein! Als der Politiker Reinhold Parzer eines Morgens erwacht, steht ihm mit nie dagewesener Klarheit vor Augen, wie sehr das eigene Dasein vom Lotto kosmischer Zufälle abhängt: Nicht zu existieren, wäre durchaus wahrscheinlicher gewesen. Fortan erliegt er dem Drang, den Dingen „im Tänzelschritt des Gleichmuts“ zu begegnen. Rasch droht seiner Karriere hierdurch das Aus. Seine Gattin und die Parteikollegen reagieren mit wachsendem Entsetzen. Parzers Erkenntnis scheint zur Obsession zu werden, die ins Verhängnis führt …
Eintritt 5,00 €/ Schüler, Studierende, Köln-Pass-Inhaber 3,00 €.

Sonntag, 30.07.2017 / 11:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung "Freunde treffen sich - Manfred Boecker, Rainer Gross und Wolfgang Niedecken"
Kunstmuseum Villa Zanders, Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Rainer Gross (geb. 1951), Manfred Boecker (geb. 1952) und Wolfgang Niedcken (geb. 1951) lernten sich 1970 beim Studium an der Fachhochschule für Kunst und Gestaltung in Köln kennen. Dies war der Beginn einer lebenslangen Freundschaft und fruchtbaren Auseinandersetzung mit Kunst und Musik. Die Ausstellung zeigt auf zwei Etagen Malerei, Objekte, Assemblagen und Arbeiten auf Papier der drei Künstler von den 1970er Jahren bis heute.

Dauer der Ausstellung: 09.07. – 19.11.2017.

Sonntag, 30.07.2017 / 19:00 Uhr
Klänge der Stadt: New Orleans Jazz
"Engel am Dom", Hauptstr. 258, 51465 Bergisch Gladbach

Südstaaten-Flair und ungewohnte Töne bei „Klänge der Stadt“: Wo es sonst eher klassisch zugeht, ist diesmal echter New Orleans Jazz angesagt.  Die Interpreten heißen „Old Time Oldies MC-81“ und sind „alte Hasen“ an ihren Instrumenten; sie treten schon seit 36 Jahren gemeinsam auf und begeistern ihr Publikum auch bei überregionalen Musikevents. Die Zuhörerinnen und Zuhörer können sich auf 90 Minuten Dixieland und Swing vom feinsten freuen.

Der Eintritt ist frei, Spenden erwünscht! Die Ausstellung von Spendenquittungen ist möglich.

Vor dem Konzert ab 18:00 Uhr und in der halbstündigen Pause kann dem benachbarten Kindergartenmuseum Nordrhein-Westfalen ein Besuch abgestattet werden.

Montag, 31.07.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Cafébetrieb im Café KlatschMohn
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide
Die Aktiven sorgen für eine gemütliche Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Wer sie unterstützen möchte ist herzlich willkommen!
Die Computer können genutzt werden! Hilfe ist immer dabei!
jeden Montag- und Donnerstagnachmittag, außer an Feiertagen.
Kontakt:  Ulrich Kirfel  69 14 58
Montag, 31.07.2017 / 14:00 Uhr
Filmvorführung für Senioren
ASG (Gemeinschaftsraum), Dreisamweg 12, 51061 Köln-Höhenhaus

Einmal im Monat um startet eine Filmvorführung bei Kaffee und Kuchen. Die Filme werden vorher mit den Senioren abgesprochen. Kostenbeitrag für Kaffee und Kuchen 3,00 €.

Montag, 31.07.2017 / 15:30 - 17:00 Uhr
Gesprächskreis für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz
Gerontopsychiatrisches Zentrum, Adamsstraße 12, 51063 Köln-Mülheim

Das demenzkranke Familienmitglied kann gerne mitgebracht werden und wird in der Zeit betreut. Das Angebot ist kostenlos.

Kontakt: U. Meyer zu Allendorf,  Tel. 0221-60608-507, ulrike.meyerzuallendorf@lvr.de

Dienstag, 01.08.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Rummikup - Offener Treff im Bürgerzentrum Deutz
Bürgerzentrum Deutz, Tempelstraße 41-43, 50679 Köln-Deutz
Jeden Dienstag von 10:00 bis 12:00 Uhr
Anmeldung, Tel.: 0221 - 221 914 59 / eMail: bz-deutz@netcologne.de
Dienstag, 01.08.2017 / 14:30 Uhr
Kunstgenuss in der Ausstellung "Duett mit Künstlerin. Partizipation als künstlerisches Prinzip“
Museum Morsbroich, Gustav Heinemann Straße 80, 51377 Leverkusen-Schlebusch

Im Zentrum dieser Ausstellung steht das Publikum und seine produktive Rolle im kreativen Prozess eines Kunstwerks. Die Ausstellung lebt durch die aktive Teilnahme der Besucher im Museum und dem Handeln gesellschaftlicher Gruppen in unserer Stadt. So beziehen Künstler z.B. den Bewirtschafter des nahe gelegenen Obstguts, das städtische Grünflächenamt sowie den Besitzer der Ländereien für ein Projekt als Ansprechpartner ein.
Die Teilnahmegebühr beträgt 8,50 Euro pro Person und beinhaltet den Eintritt, die Führung und Kaffee und Kuchen. Für jeden Termin ist eine Anmeldung erforderlich. Tel.: 0214-85556-15 oder per E-Mail an angela.hoogstraten@museum-morsbroich.de

Dienstag, 01.08.2017 / 15:00 Uhr
Seniorenkino zeigt "Das Talent des Genesis Potini"
Kino-Center Schloss-Passage, Schlossstraße 46-48, 51429 Bergisch Gladbach

Das Seniorenbüro der Stadt Bergisch Gladbach lädt ein zum Kino für Senioren mit Kaffee und Kuchen und dem Film "Das Talent des Genesis Potini". Zum Inhalt: Genesis Potini - Spitzname Dark Horse - ist manisch-depressiv und seit vielen Jahren Psychiatriepatient. Seine Ärzte sind überzeugt, dass er kaum in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen. Als er wieder einmal aus der Klinik entlassen wird, sucht er deshalb Unterschlupf bei seinem Bruder Ariki. Der jedoch ist Mitglied einer kriminellen Biker-Gang, was in Kombination mit Genesis‘ extremen Stimmungsschwankungen jede Menge Zündstoff birgt. Die brüchige familiäre Harmonie ist somit nicht von Dauer, zumal Genesis die Sorge um seinen schüchternen Neffen Mana umtreibt: Gegen seinen Willen soll dieser in die Biker-Gang seines Vaters eingeführt werden. Trost und Ablenkung bietet jedoch bald seine eher ungewöhnliche Leidenschaft: das Schachspiel. Genesis verfügt über ein erstaunliches Talent - er beherrscht das Spiel der Könige wie ein Weltmeister. Als er die jugendlichen Mitglieder eines örtlichen Schachclubs kennenlernt, erhält er die Chance seine Gabe zu nutzen und beschließt die unterprivilegierten Kids zu trainieren.
Eintritt: 5,00 Euro inkl. Kaffee und Kuchen.

Mittwoch, 02.08.2017 / 09:30 Uhr
Frühstück im Veedel
ASG (Gemeinschaftsraum), Dreisamweg 12, 51061 Köln-Höhenhaus

Allein zu frühstücken ist öde. Unser Frühstück im Veedel in netter Runde hingegen schmeckt lecker und macht Spaß!!! Man trifft auf nette Menschen, hält einen Verzäll....
Wir bitten um einen Kostenbeitrag von 4,00 Euro

Mittwoch, 02.08.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Frontotemporaler Demenz
Gerontopsychiatrisches Zentrum, Adamsstraße 12, 51063 Köln-Mülheim

Das Angebot ist kostenlos.

Kontakt: Sigrid Steimel, Tel. 0221-60608521, sigrid.steimel@lvr.de

Mittwoch, 02.08.2017 / 11:00 Uhr
Führung durch die Sonderausstellung „Erze und Mineralien..."
Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe, Burggraben 9 - 21, 51429 Bergisch Gladbach

Führung durch die Sonderausstellung „Erze und Mineralien deutscher Buntmetall-Erzlagerstätten - Schwerpunkt Bensberger Erzrevier“

Mit dieser Ausstellung, die bis zum 29.10.2017 zu besichtigen ist, möchten wir an den ehemals bedeutenden Metallerzbergbau in Deutschland erinnern, von dem heute nur noch wenige Spuren existieren. Auch die Region um Bensberg spielte in diesem Zusammenhang bis zum Jahr 1978 eine wesentliche Rolle.

Weitere Termine sehen Sie auf der Internetseite des Bergischen Museums und nach Vereinbarung unter Telefon 02204 / 55559 oder 02204 / 53477.

Mittwoch, 02.08.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Naturstation Rheinaue Flittard-Stammheim
Mitte der Straße "Am Stammheimer Schlosspark", 51061 Köln-Stammheim
Jeden Mittwoch sind wir aktiv in der Naturstation Stammheim unterwegs. Es fallen immer unterschiedliche Aufgaben an. Hier kann sich jeder einbringen: Egal ob Obstwiesenschutz, Botanik, ökologisches Gärtnern, Vogelschutz oder vieles mehr. Helfer sind immer gerne gesehen.
Mittwoch, 02.08.2017 / 18:45 - 21:30 Uhr
Die Kleine Schreibwerkstatt
Engelshof, Oberstraße 96, 51149 Köln-Porz

Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat 18:45h – 21:30h (beim ersten Termin bitte schon um 18:30h zu einer kleinen Einführung kommen)
Die Kleine Schreibwerkstatt haben wir gegründet, um mit Dir und anderen eine Atmosphäre des Schreibens zu kreieren. Wir wollen zusammensitzen, uns beflügeln und fahrt aufnehmen. Wir wollen loslegen, Gas geben, anregend wirken und texten!
Der Kurs wird kostenfrei angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Donnerstag, 03.08.2017 / 08:00 - 12:00 Uhr
Vieh- und Krammarkt
Waldbröl, Hochstraße 11, 51545 Waldbröl
Früher stand der Viehhandel im Mittelpunkt des Marktes. Bis heute hat er sich immer mehr zum Krammarkt entwickelt, ist in seiner Vielfalt aber immer noch einmalig im westdeutschen Raum. Und auch Tiere werden hier heute noch gehandelt.
Donnerstag, 03.08.2017 / 14:00 – 16:00 Uhr
Spiele- und Handarbeitstreff
Gemeinschaftraum der ASG, Dreisamweg 12, 51061 Köln-Höhenhaus

Jeden Donnerstag von 14.00 – 16.00 Uhr im Gemeinschaftraum der ASG

Rummy-Cup, Skippo oder Mensch ärgere dich nicht Schach und Skat mit Plätzchen, Kaffee, Eierlikör!
Stricken - Häkeln – Sticken - Nähen: Wir treffen uns donnerstags in gemütlicher Runde mit viel Spaß zum Socken, Pullover u.a. stricken oder häkeln, Tischdecken zu sticken  bei  Kaffee und Plätzchen! Strickbegeisterte sind herzlich willkommen.
Obolus von 0,50 Cent.

Donnerstag, 03.08.2017 / 14:30 Uhr
Kunst und Kuchen – +60-Führungen im Bilderbuchmuseum Troisdorf
Bilderbuchmuseum Burg Wissem, Burgallee1, 53840 Troisdorf

KeinSinn – Nonsensliteratur für Kinder jeglichen Alters
Keine Wirkung ohne Ursache und kein Leben ohne Regen. In unserem Alltag jagt ein älterer Bär nur selten ein bildschönes Fräulein aus Clare. Auch trinken wir keinen Nachmittagstee mit einem März-Hasen und nur selten begegnen wir einer grinsenden Katze. Begleiten wir Edward Lear und Heinrich Hoffmann auf ihrer Reise durch ihre Welten der Überraschungen und Absurditäten.
Für »Kunst und Kuchen« zahlen Sie den Museumseintritt von 3,50 Euro zzgl. 4,50 Euro für Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Angebot richtet sich an Senioren.

Donnerstag, 03.08.2017 / 15:00 - 17:00 Uhr
Kunstgenuss. Kunst, Kaffee und Kuchen: Führung durch die Ausstellung „Freunde treffen sich...“
Kunstmuseum Villa Zanders, Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Rainer Gross (geb. 1951), Manfred Boecker (geb. 1952) und Wolfgang Niedcken (geb. 1951) lernten sich 1970 beim Studium an der Fachhochschule für Kunst und Gestaltung in Köln kennen. Dies war der Beginn einer lebenslangen Freundschaft und fruchtbaren Auseinandersetzung mit Kunst und Musik. Die Ausstellung zeigt auf zwei Etagen Malerei, Objekte, Assemblagen und Arbeiten auf Papier der drei Künstler von den 1970er Jahren bis heute.

Die Führungen der Kunsthistorikerin Sigrid Ernst-Fuchs mit anschließendem Kaffeetrinken im Grünen Salon erfreuen sich großer Beliebtheit. Das Angebot richtet sich an Einzelbesucher sowie Gruppen. Die Gebühr beträgt 7,00 Euro und beinhaltet die Führung, Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 02202 / 142356 oder 142334.

Donnerstag, 03.08.2017 / 16:15 - 18:00 Uhr
Gesprächskreis für türkische Angehörige von Menschen mit Demenz
Gerontopsychiatrisches Zentrum, Adamsstraße 12, 51063 Köln-Mülheim

Jeden ersten Donnerstag im Monat: 01.06.2017; 13.07.2017; 03.08.2017; 07.09.2017; 05.10.2017
Kontakt: Nurhan Dagtekin, Tel. 0152-09314358, nurhan.dagtekin@lvr.de

Donnerstag, 03.08.2017 / 18:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung "Freunde treffen sich - Manfred Boecker, Rainer Gross und Wolfgang Niedecken"
Kunstmuseum Villa Zanders, Konrad-Adenauer-Platz 8, 51465 Bergisch Gladbach

Rainer Gross (geb. 1951), Manfred Boecker (geb. 1952) und Wolfgang Niedcken (geb. 1951) lernten sich 1970 beim Studium an der Fachhochschule für Kunst und Gestaltung in Köln kennen. Dies war der Beginn einer lebenslangen Freundschaft und fruchtbaren Auseinandersetzung mit Kunst und Musik. Die Ausstellung zeigt auf zwei Etagen Malerei, Objekte, Assemblagen und Arbeiten auf Papier der drei Künstler von den 1970er Jahren bis heute.

Dauer der Ausstellung: 09.07. – 19.11.2017.

Freitag, 04.08.2017 - Sonntag, 06.08.2017
Classic Days 2017 auf Schloss Dyck
Schloss Dyck, Dycker Straße, 41363 Jüchen
Klassik- und Motorfestival am romantischen Schloss Jüchen.
Freitag, 04.08.2017 / 10:00 - 11:30 Uhr
Gedächtnistraining
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide

Wenn Sie gerne Gedächtnistraining in entspannter Atmosphäre ausprobieren möchten, dann kommen Sie vorbei. Jeweils donnerstags von 10 – 11:30 Uhr. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben.
Kontakt: Frau Steinhoff Tel: 5505372

Freitag, 04.08.2017 / 15:00 Uhr
Führung durch das Krematorium
Krematorium Westfriedhof, Venloer Straße 1132, 50829 Köln-Vogelsang
Leiter Dirk Pilz führt durch die Anlage und erklärt Abläufe und Technik. Auch zur Historie kann er einiges berichten. Köln verzeichnet jährlich etwa 5.000 Einäscherungen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird unter Telefon 0221 / 355 012-519 und -512 um Anmeldung gebeten. Für den 1 1/2-stündigen Rundgang ist festes Schuhwerk erforderlich. Die Stadt Köln bittet um Verständnis, dass Film- oder Fotoaufnahmen nicht gestattet sind.
Freitag, 04.08.2017 / 17:00 - 22:00 Uhr
"Nacht der Schmiedefeuer 2017" - eine Bustour...
Treffpunkt: Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, Freudenthal 68, 51375 Leverkusen
zu Schmiedevorführungen in Leverkusen, Lindlar und Engelskirchen
Das Bergische Land ist traditionell eine Region des Eisen- und Stahlgewerbes. Bei der "Nacht der Schmiedefeuer" präsentieren das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, der Stellershammer der Firma Leppe Edelstahl in Lindlar und das LVR-Industriemuseum Engelskirchen mit dem Oelchenshammmer Schmiedevorführungen mit jeweils unterschiedlichen technischen Schwerpunkten. Darüber hinaus gibt es jeweils ein kleines Rahmenprogramm sowie gastronomische Angebote.
Ab 14 Jahren. Kostenbeitrag: 27 EUR, ermäßigt 24 EUR. Anmeldung erforderlich, Ankerpunkt Historisches Zentrum Wuppertal Tel.: 0202 - 5634375 / Touren-Nummer: 13
Freitag, 04.08.2017 / 17:00 Uhr, 13:00 Uhr, 11:00 Uhr - Sonntag, 06.08.2017
Streetlife 2017
topos, Hauptstraße 134, 51373 Leverkusen, Wiesdorf
Fast 50 Bands präsentieren Musik feinster Machart und Qualität, von Jazz bis Funk, von Rock bis Blues sowie stilistisch vielem mehr an zweieinhalb Tagen auf drei Bühnen rund um das topos. > Anfahrt
Freitag, 04.08.2017 / 18:00 Uhr
Das Wirtshaus in Dünnwald - Ein SAGENhaftes Theaterstück
Seebühne nahe der Gänsewiese am Kalkweg, 51069 Köln Dünnwald

Anlässlich der Feierlichkeiten 900 Jahre Dünnwald führt der Förderverein Dünnwalder Wald das Theaterstück „Das Wirtshaus in Dünnwald“ auf. Dabei spielen Gestalten lokaler Sagen und Legenden eine wichtige Rolle. Einlass ist um 18:00 Uhr.


> Lageplan, Anfahrt, Google-Maps

Freitag, 04.08.2017 / 19:00 - 22:00 Uhr
Nacht der Schmiedefeuer 2017
Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer, Freudenthal 68, 51375 Leverkusen-Schlebusch

Eine einmalige Atmosphäre kann auch in diesem Jahr wieder bei der "Nacht der Schmiedefeuer" erlebt werden. Besuchen Sie uns. Wir, das sind der Oelchenshammer des LVR-Industriemuseums Engelskirchen, der Stellershammer der Fa. Leppe-Edelstahl in Lindlar und das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer. Für das leibliche Wohl ist an allen Schauplätzen gesorgt, denn Schmieden macht bekanntlich hungrig und durstig. Es gelten die normalen Eintrittspreise.
Eine Bustour startet an diesem Abend ins Oberbergische, so dass Sie die Gelegenheit haben, drei Schmiedeschauplätze mit jeweils unterschiedlichen technischen Schwerpunkten kennen zu lernen. Der Start mit einer ersten Vorführung erfolgt am Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer. Zeit: 17.00 - Dauer: bis ca. 22.15 Uhr. Preis: 27,00 €, erm. 24,00 €, inkl. der Museumseintritte

Freitag, 04.08.2017 / 19:00 Uhr
Leichlinger Orgelsommer 2017
Evangelische Kirche, Marktstraße, 42799 Leichlingen

Leichlinger Orgelsommer - Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort

Der Leichlinger Orgelsommer wurde 1985  ins Leben gerufen. Er will Kulturangebot sein in der Zeit (Sommerferien), in der sonst auch die Kultur pausiert. Bei einem kleinen Umtrunk im Anschluss an die Konzerte besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, um Spenden wird gebeten.
> Anfahrt

Freitag, 04.08.2017 / 19:00 Uhr
"Bilderstöckchen Blues Büggele" in der Gymnicher Mühle
Gasthaus Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, 50374 Erftstadt

Der "Freitags-Musik-Club" im Gasthaus Gymnicher Mühle bietet musikalischen Hochgenuss. Lokale Bands und internationale Acts sorgen für ein abwechslungsreiches Musikprgramm. Gespielt wird Rock, Blues, Jazz und Folk - Und das Beste: Der Eintritt ist frei!

Diesmal mit: Bilderstöckchen Blues Büggele

Samstag, 05.08.2017 / 09:30 Uhr
Offener Frühstückstreff
Café mittendrin, Berliner Straße 944 51069 Köln-Dünnwald

Wir sind nette Leute in jedem Alter mit und ohne Familie, die sich regelmäßig einmal im Monat zum Frühstücken treffen. Neben Brötchen und Kaffee oder Tee und anderen Leckereien gibt es nette Leute und gute Gespräche. Wir freuen uns auf Sie.

Samstag, 05.08.2017 / 11:00 - 01.00 und 11:00 - 20:00 Uhr - Sonntag, 06.08.2017
Mittelalterlich Phantasie Spectaculum 2017
Fühlinger See, Oranjehofstraße 103-105, 50769 Köln-Fühlingen
Rund um den Fühlinger See zieht wieder mittelalterliches Ritter-, Markt-, Lager- und Zunftleben ein. Am Familientag werden viele Kinderaktionen und ein mittelalterliches Familienvarieté geboten.
Samstag, 05.08.2017 / 11:00 - 16:00 Uhr
Sommerfest im Herz-Jesu-Stift
Herz- Jesu-Stift, Auguste-Kowalski-Str. 47, 51069 Köln-Dünnwald

Nostalgie im Herz-Jesu-Stift! Wir laden Sie herzlich zu unserem Sommerfest ein. Es erwartet Sie ein bunt gemischtes Programm, passend zum Flair der vergangenen Jahrzehnte, ein Grillstand, Kaffee und Kuchen und vieles mehr.

Samstag, 05.08.2017 / 11:00 - 17:00 Uhr
Arbeitskreis VHS-Biogarten auf dem Thurner Hof
Thurner Hof - Biogarten, Mielenforster Str. 1, 51069 Köln-Dellbrück

Der altersgemischte Arbeitskreis aus Einzelpersonen, Paaren und Familien gestaltet und pflegt samstags den Garten. Sie sind herzlich willkommen, sich unabhängig von ihrem Kenntnisstand in der Gemeinschaft im naturgemäßen Gärtnern zu betätigen und natürlich den Garten zu genießen. Ein Einstieg in den Arbeitskreis ist jederezeit möglich. Informationen erteilt: Frau Jäger, Tel. (0221) 221-27083.

Samstag, 05.08.2017 / 11:00 - 18:00 Uhr - Sonntag, 06.08.2017
50er - 70er Jahre Festival
Rheinauhafen, Harry Blum Platz, 50678 Köln
Auf alle Besucher, Sammler und Designliebhaber wartet ein großes Angebot an Klassikern der 50er-70er Jahre und das große Oldtimertreffen unter den berühmten Kranhäusern.
Samstag, 05.08.2017 / 13:00 - 23:00 Uhr - Sonntag, 06.08.2017
Straßenfest in Deutz 2017
Deutzer Freiheit, 50679 Köln-Deutz
Zwischen dem Gotenring und der Siegburger Straße feiert Deutz und seine Gäste auf mehreren Bühnen und dazwischen. Da müßte doch für jeden etwas dabei sein ..
Samstag, 05.08.2017 / 14:00 Uhr
Rundfahrten durch den Chempark Leverkusen
Treffpunkt: CHEMPARK Leverkusen, Tor 11
Spannender Blick über den Werkszaun: An jedem ersten Samstag im Monat bietet der CHEMPARK Leverkusen für alle interessierten Besucher kostenlose Rundfahrten an.
Eine rechtzeitige Anmeldung ist unter besucherbetreuung@chempark.de oder unter Tel. 0214/30 56 025 erforderlich. Der Treffpunkt ist am Tor 11 direkt an der B 8, Beginn jeweils um 14 Uhr. Teilnehmen können Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren, für Erwachsene ist ein Personalausweis erforderlich.
Samstag, 05.08.2017 / 14:30 - 16:30 Uhr
Samstagnachmittag im Museum
LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford, Cromforder Allee 24, 40878 Ratingen

Ein unterhaltsamer Austausch über die Geschichte der Schürze - An diesem Samstagnachmittag wird ein Koffer voller Schürzen aus unterschiedlichen Zeiten ausgepackt und mit ihnen viele Erinnerungen. Sie regen an zu einem unterhaltsamen Gespräch bei Kaffee und Kuchen über die Geschichte dieses Kleidungsstücks.

Erwachsene 14,50 €, inkl. 2 Tassen Kaffee und 1 Stück Kuchen

Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921-555

Samstag, 05.08.2017 / 15:00 - 17:00 Uhr
Buntes Mülheim II – Vom Wiener Platz zum Mülheimer Hafen
Bezirksrathaus, Wiener Platz 2a, 51065 Köln-Mülheim
Unser Spaziergang führt über die Bachstraße in das alte Mülheim, das die Grafen zu Berg 1322 zur “Freiheit Mülheim” erklärten, und an den Rhein zu St. Clemens, und dann nach Süden zum “Wohnen am Strom” und zum Mülheimer Hafen. Die Motorenfabrik KHD, Waggonbau Zypen & Charlier, Farben Lindgens sind nur einige Namen der Mülheimer Industriegeschichte.
Samstag, 05.08.2017 / 18:00 Uhr
Das Wirtshaus in Dünnwald - Ein SAGENhaftes Theaterstück
Seebühne nahe der Gänsewiese am Kalkweg, 51069 Köln Dünnwald

Anlässlich der Feierlichkeiten 900 Jahre Dünnwald führt der Förderverein Dünnwalder Wald das Theaterstück „Das Wirtshaus in Dünnwald“ auf. Dabei spielen Gestalten lokaler Sagen und Legenden eine wichtige Rolle. Einlass ist um 18:00 Uhr.


> Lageplan, Anfahrt, Google-Maps

Samstag, 05.08.2017 / 20:30 Uhr
Gratiskino in der Kulturkirche Ost: Nokan – Die Kunst des Ausklangs
Kulturkirche Ost (Auferstehungskirche), Kopernikusstraße 34, 51065 Köln-Buchforst

Daigo Kobayashi ist Cellist in einem Orchester in Tokio. Als das Orchester aufgelöst wird, verliert er seinen Job. Er zieht mit seiner Frau Mika in seine Heimatstadt Yamagata, und findet dort eine Anstellung als Leichenwäscher. Er bringt es aber nicht über sich, seiner Frau zu erzählen, welcher Art sein neuer Job ist. Als sie es doch erfährt, verlässt sie ihn. Später finden sie wieder am Grab seines Vaters zusammen.
Eintritt frei - Spenden willkommen.

Sonntag, 06.08.2017 / 10:00 - 16:00 Uhr
Busfahrten in den Tagebau
Tennishalle, Stresemannstraße 4, 50181 Bedburg-Kaster
Auch in diesem Jahr bietet RWE Power wieder öffentliche Tagebautouren für Einzelpersonen und kleinere Gruppen an. Zwischen 10 bis 16 Uhr starten die Busse von RWE Power am Parkplatz der Tennishalle in Bedburg-Kaster (Rhein-Erft-Kreis). Sachkundige Besucherbetreuer begleiten die etwa einstündige kostenlose Führung, für die eine telefonische Anmeldung erforderlich ist. Tel.: 0800/8833830
Sonntag, 06.08.2017 / 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wasserturm Leverkusen-Bürrig
EVL-Wasserturm, Olof-Palme-Straße 5, 51371 Leverkusen
Der Wasserturm der Energieversorgung Leverkusen (EVL) ist mit rund 72 Metern das höchste Gebäude in Leverkusen und bietet eine 360°-Rundumsicht über Leverkusen, den Rhein und das Bergische. Der Turm ist von Mai bis September an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat zwischen 10 und 18 Uhr für Besucher geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Besuch ist kostenlos.
> Lageplan / Google-Maps
Sonntag, 06.08.2017 / 10:00 – 18:00 Uhr
Fahrtag im Feld- und Werksbahnmuseum Rommerskirchen
Feld- und Werksbahnmuseum Oekoven e.V., Zur Werksbahn 1, D-41569 Rommerskirchen
In diesem Museum darf auch geschaut und gestaunt werden - aber vor allen Dingen wird gefahren! Mit Hans und Dampf und Kind und Kegel. Ein großer Spaß für Groß und Klein!
Das Museum ist an diesen Tagen von 10:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Der erste Zug fährt um 10:23 am Bahnhof Neuratherfeld (am Haupteingang) ab. Weitere Abfahrten mindestens stündlich.
Sonntag, 06.08.2017 / 11:00 - 17:00 Uhr
Museumsfest im Bergischen Museum für Bergbau
Bergisches Museum für Bergbau, Handwerk und Gewerbe, Burggraben 9-21, 51429 Bergisch Gladbach

Die Besucher können fast 30 traditionelle Handwerke erleben und selbst einmal Hand anlegen. Es wird geschmiedet und geschustert, gebuttert, gebacken und gewebt, gefilzt und gezimmert, Papier hergestellt und Stein bearbeitet. Tauchen Sie in das ländliche Leben aus vergangenen Zeiten ein und erleben Sie einen Tag, der für Groß und Klein viel Anregung und Spaß verspricht.

Sonntag, 06.08.2017 / 11:00 Uhr / Einlass 10:00 Uhr
Flamenco Konzert mit dem Trio Torazón
Café Libresso, Fleischmengergasse 29, 50676 Köln-Innenstadt

Das Trio Torazón um die aus Spanien stammende Sängerin Rosa Enciso singt und spielt Flamenco Jazz. Feurige Flamencorhythmen der Gitarre treffen auf expressiven Gesang  und leidenschaftlich jazzige Töne der Violine. Erwarten Sie jedoch nicht eine klassische Flamenco Formation, schon allein aufgrund der ungewöhnlichen Kombination von Gitarre und Violine. Der Experimentierfreudigkeit der drei Vollblutmusiker sind keinen Grenzen gesetzt.
Eintritt frei. Spenden für die Musiker erbeten.

Sonntag, 06.08.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Der Heidespaziergang - kostenlose 3stündige Exkursion
Infozentrum Wahner Heide, Flughafenstraße 33, 53842 Troisdorf-Altenrath
Die kostenlose 3stündige Exkursion für jedermann, seit 1990 das ganze Jahr hindurch an jedem ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr ab Infozentrum Wahner Heide. Exkursionsleiter sind abwechselnd Werner Funken, Günter Venohr, Roy Mepham und Holger Sticht.
Im Infozentrum Wahner Heide erhalten Sie auch Wanderkarte und Naturführer, mit denen Sie einen der neun Rundwanderwege auf eigene Faust erkunden können.
Sonntag, 06.08.2017 / 14:00 Uhr
Der Melatenfriedhof - Grabsteine erzählen Stadtgeschichte
Treffpunkt: Vor dem Eingang Trauerhalle / Piusstr., 50931 Köln

Auf Melaten kann man die Entwicklung Kölns im 19. Jahrhundert nachvollziehen. Hier wurde die Prominenz beerdigt, aber auch kleine Leute fanden hier ihre letzte Ruhe. Ein malerischer Spaziergang durch 200 Jahre Friedhofskultur und Geschichte einer Stadt: Biographien, Fakten, Anekdoten, Verzällcher. Eine Führung in eine andere Welt.

Sonntag, 06.08.2017 / 15:00 - 18:00 Uhr / Führung um 16:00 Uhr
Entdecke Immanuel-Kirche
Immanuelkirche, Bonhoefferstraße 8, 51061 Köln-Stammheim
An jedem 1. Sonntag in einem geraden Monat öffnet die Immanuel-Kirche von 15 bis 18 Uhr ihre Türen. Sie können sich den Kirchraum und die angrenzenden Gemeinderäume anschauen und den besonderen Blick von der Empore genießen. Gemeindemitglieder stehen jederzeit für Fragen und Auskünfte bereit. Jeweils gegen 16 Uhr wird eine Kirchenführung angeboten.
Sonntag, 06.08.2017 / 18:00 Uhr
Das Wirtshaus in Dünnwald - Ein SAGENhaftes Theaterstück
Seebühne nahe der Gänsewiese am Kalkweg, 51069 Köln Dünnwald

Anlässlich der Feierlichkeiten 900 Jahre Dünnwald führt der Förderverein Dünnwalder Wald das Theaterstück „Das Wirtshaus in Dünnwald“ auf. Dabei spielen Gestalten lokaler Sagen und Legenden eine wichtige Rolle. Einlass ist um 18:00 Uhr.


> Lageplan, Anfahrt, Google-Maps

Montag, 07.08.2017 / 13:30 - 16:30 Uhr
Cafe Offerte: Betreuungsnachmittag für Menschen mit Demenz
Gerontopsychiatrisches Zentrum, Adamsstraße 12, 51063 Köln-Mülheim

Jeden Montag von 13.30-16.30 Uhr
Kosten: 20 Euro
Kontakt: Nurhan Dagtekin, Tel. 0152-09314358, nurhan.dagtekin@lvr.de

Montag, 07.08.2017 / 15:00 - 17:00 Uhr
Mediencafé im Bürgerzentrum Deutz
Bürgerzentrum Deutz, Tempelstraße 41-43, 50679 Köln-Deutz
Jeden Montag von 15:00 bis 17:00 Uhr. Alle Bürger sind herzlich eingeladen ... von 1 bis 100 Jahren. Klönen bei Kaffee und Kuchen, Internetcafé und Videospiele, Bibliothek und Gesellschaftsspiele, Unterstützung bei der Mediennutzung.
Anmeldung, Tel.: 0221 - 221 914 59 / eMail: bz-deutz@netcologne.de
Montag, 07.08.2017 / 19:00 Uhr
Et Kapellche - Stammtisch
Ristorante Zuccini, Graf-Adolf-Straße 60, 51065 Köln-Mülheim

Die Initiative "Et Kapellche muss blieve" setzt sich für den Erhalt der Kapelle des ehemaligen Redemptoristen-Klosters in Mülheim ein. Die Bürger möchten zusammen mit der GAG die Kapelle erhalten und mit neuem Leben füllen. Engagierte und Interessierte sind herzlich eingeladen. Unsere Treffen sind in der Regel immer am ersten Montag im Monat.

Dienstag, 08.08.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Sprechstunde des Hospizdienstes in Dellbrück
Ökumenischer Hospizdienst, Thurner Str. 105a (1. Stock), 51069 Köln-Dellbrück
Wenn Sie mehr über die Arbeit des Hospizvereins wissen möchten, Interesse an unserem Besuch haben oder bestimmte Fragen loswerden möchten, kommen Sie einfach zur Sprechstunde. Frau Ulrike Lenhart steht gerne für ein unverbindliches und kostenfreies Gespräch zur Verfügung.
In Dellbrück finden die Sprechstunden wöchentlich, jeweils dienstags in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr, statt.
Tel.: 0221-16 90 64 88
Dienstag, 08.08.2017 / 14:30 Uhr
Kunstgenuss in der Ausstellung "Duett mit Künstlerin. Partizipation als künstlerisches Prinzip“
Museum Morsbroich, Gustav Heinemann Straße 80, 51377 Leverkusen-Schlebusch

Im Zentrum dieser Ausstellung steht das Publikum und seine produktive Rolle im kreativen Prozess eines Kunstwerks. Die Ausstellung lebt durch die aktive Teilnahme der Besucher im Museum und dem Handeln gesellschaftlicher Gruppen in unserer Stadt. So beziehen Künstler z.B. den Bewirtschafter des nahe gelegenen Obstguts, das städtische Grünflächenamt sowie den Besitzer der Ländereien für ein Projekt als Ansprechpartner ein.
Die Teilnahmegebühr beträgt 8,50 Euro pro Person und beinhaltet den Eintritt, die Führung und Kaffee und Kuchen. Für jeden Termin ist eine Anmeldung erforderlich. Tel.: 0214-85556-15 oder per E-Mail an angela.hoogstraten@museum-morsbroich.de

Dienstag, 08.08.2017 / 16:00 - 18:00 Uhr
Von Löwenzahn bis Roter Meier - Ökologische Führung
LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar

Vergessene Garten- und Wildgemüse
Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos. Erwachsene zahlen lediglich den Museumseintritt. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie im Museumsladen: Telefon 02266 47192-0

Dienstag, 08.08.2017 / 16:30 – 17:30 Uhr / und 18:00 - 19:00 Uhr
Das Abwasserinstitut der StEB - Führung
Abwasserinstitut des Großklärwerks, Egonstr. 9, 51061 Köln-Stammheim

Besuchen Sie mit uns die neu errichteten und architektonisch anspruchsvollen Laborgebäude des Abwasserinstituts der Stadtentwässerungsbetriebe (StEB). Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die Abläufe in einem modernen Umweltlabor einer Stadtentwässerung, in die Probenahmeplanung zur Gewinnung von Abwasser-, Klärschlamm- und Sielhautproben sowie in die modernen Untersuchungsmethoden der einschlägigen  Umweltparameter und in die Indirekteinleiterüberwachung in Köln.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Mittwoch, 09.08.2017 / 10:00 Uhr
Sportliche Mittwochstour mit dem ADFC
Treffpunkt: 10 Uhr, Lindenplatz (Pfannkuchenhaus), 51375 Leverkusen-Schlebusch

„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren“. Die Touren sind geeignet für Ausflugsradler, die gerne etwas länger auf dem Sattel sitzen.
Schwierigkeitsgrad: mittel, etwa 50 bis 60 km. Kosten: Gäste 5,00 Euro, ADFC-Mitglieder frei. Kontakt: roswitha.joussen@adfc-lev.de

Mittwoch, 09.08.2017 / 10:00 Uhr
Sportliche Mittwochstour mit dem ADFC
Treffpunkt: 10 Uhr, Lindenplatz (Pfannkuchenhaus), 51375 Leverkusen-Schlebusch
„Nichts ist vergleichbar mit der einfachen Freude, Rad zu fahren“. Die Touren sind geeignet für Ausflugsradler, die gerne etwas länger auf dem Sattel sitzen.
Schwierigkeitsgrad: mittel, etwa 50 bis 60 km. Kosten: Gäste 5,00 Euro, ADFC-Mitglieder frei. Kontakt: roswitha.joussen@adfc-lev.de
Mittwoch, 09.08.2017 / 16:00 Uhr
Singkreis im Café KlatschMohn
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide

Da wo man singt, da lass dich ruhig nieder, denn böse Menschen kennen keine Lieder. Unter diesem Motto wurde der neugegründete Singkreis im Seniorennetzwerk Holweide sehr gut angenommen. Mittlerweile treffen sich bis zu 25 Personen, um in gemütlicher Runde zusammen die alten Volkslieder oder auch alte Klassiker, aus der Jugendzeit, zusammen zu singen.

Donnerstag, 10.08.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Cafébetrieb im Café KlatschMohn
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide
Die Aktiven sorgen für eine gemütliche Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Wer sie unterstützen möchte ist herzlich willkommen!
Die Computer können genutzt werden! Hilfe ist immer dabei!
jeden Montag- und Donnerstagnachmittag, außer an Feiertagen.
Kontakt:  Ulrich Kirfel  69 14 58
Donnerstag, 10.08.2017 / 20:00 Uhr
270. Show im Veedel: Schützenhaus Stammheim
Schützenhaus Stammheim, Egonstr. 23, 51061 Köln-Stammheim

Die Show em Veedel ist eine kostenlose Veranstaltung in Kölns Vierteln, welche in ständig wechselnden Lokalen mit neuen Talenten und bekannten Darbietungen stattfindet. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 11.08.2017
Info-Telefon der Polizei Köln für Senioren
Mit dreisten Methoden gelingt es Dieben und Betrügern oft, ältere Mitmenschen um ihre Ersparnisse zu bringen. Mit der Einrichtung der Senioren-Hotline will die Polizei helfen, Ängste und Schamgefühl zu überwinden.
Unter der Rufnummer 0221-229-2299. haben wir speziell für Seniorinnen und Senioren wichtige Hinweise für Ihre Sicherheit zusammengestellt. Sie erreichen uns auch per  E-Mail an die Adresse K-PO.Koeln@polizei.nrw.de.
Freitag, 11.08.2017 / 11:00 Uhr - Sonntag, 13.08.2017
Kölner Altstadtfest auf dem Heumarkt 2017
Heumarkt, 50667 Köln
Genießen Sie die kölsche Vielfalt auf dem italienischen Markt, im Weindorf und im Biergarten, das Bühnenprogramm und vieles mehr.
Freitag, 11.08.2017 / 18:00 Uhr
Das Wirtshaus in Dünnwald - Ein SAGENhaftes Theaterstück
Seebühne nahe der Gänsewiese am Kalkweg, 51069 Köln Dünnwald

Anlässlich der Feierlichkeiten 900 Jahre Dünnwald führt der Förderverein Dünnwalder Wald das Theaterstück „Das Wirtshaus in Dünnwald“ auf. Dabei spielen Gestalten lokaler Sagen und Legenden eine wichtige Rolle. Einlass ist um 18:00 Uhr.


> Lageplan, Anfahrt, Google-Maps

Freitag, 11.08.2017 / 19:00 Uhr
Leichlinger Orgelsommer 2017
Evangelische Kirche, Marktstraße, 42799 Leichlingen

Leichlinger Orgelsommer - Mitten wir im Leben sind

Der Leichlinger Orgelsommer wurde 1985  ins Leben gerufen. Er will Kulturangebot sein in der Zeit (Sommerferien), in der sonst auch die Kultur pausiert. Bei einem kleinen Umtrunk im Anschluss an die Konzerte besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, um Spenden wird gebeten.
> Anfahrt

Samstag, 12.08.2017 / 11:00 - 19:00 Uhr
Kölner Keramiker Markt 2017
Kirchplatz Apostelnkirche, 50667 Köln
Der Kölner Keramiker-Markt ist schon vor vielen Jahren vom lauschigen Rosengarten im Rheinpark in die Innenstadt umgezogen. Aber auch im Schatten der Apostelnkirche lässt es sich gut bummeln ..
Samstag, 12.08.2017 / 14:00 - 15:30 Uhr
Historischer Spaziergang von Unter- nach Obercromford
LVR-Industriemuseum, Cromforder Allee 24, 40878 Ratingen

Der Weg führt vom Museum in Untercromford durch den Cromford-Park, vorbei an der Familiengrabstätte der Brügelmanns um 1900, über die ehemaligen Bleichwiesen und entlang der Kalkbahn zum Blauen See und zum Herrenhaus Obercromford. Unterwegs erfahren die Teilnehmer viele interessante Details zur Geschichte des Ratinger Stadtteils Cromford.

Erwachsene 8 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 2,50 €

Anmeldung erforderlich unter Tel. 02234 9921-555

Samstag, 12.08.2017 / 15:00 - 17:00 Uhr
Unsere Bäume – Ganz praktisch
Treffpunkt: Vogelwäldchen, Eingang Leipziger Straße, 50126 Bergheim

Bäume sind und waren nicht nur Baumaterial oder Brennholz, sondern vieles mehr. Wir werden verschiedene einheimische Bäume kennenlernen und ihre Verwendung, früher und heute, im Alltag und in der Medizin erfahren. Es gibt nicht nur Lindenblütentee, auch von anderen Bäumen werden Heilmittel hergestellt. Da sich die einzelnen Holzarten in ihrer Struktur unterscheiden, werden sie entsprechend ihrer Eigenschaften verwendet. Kosten: 4,00 EUR p.P.

Samstag, 12.08.2017 / 18:00 Uhr
Das Wirtshaus in Dünnwald - Ein SAGENhaftes Theaterstück
Seebühne nahe der Gänsewiese am Kalkweg, 51069 Köln Dünnwald

Anlässlich der Feierlichkeiten 900 Jahre Dünnwald führt der Förderverein Dünnwalder Wald das Theaterstück „Das Wirtshaus in Dünnwald“ auf. Dabei spielen Gestalten lokaler Sagen und Legenden eine wichtige Rolle. Einlass ist um 18:00 Uhr.


> Lageplan, Anfahrt, Google-Maps

Samstag, 12.08.2017 / 20:00 Uhr
Altenberger Kultursommer: Uraufführung zum Reformationsoratorium
Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz, 51519 Odenthal

Karsten Gundermann: Des Menschen Wille
Oratorium zum Reformationsoratorium – Uraufführung
Marcus Ullmann, Tenor (Erasmus)
Frank Wörner, Bass (Luther)
Chor und Orchester l’arte del mondo

Sonntag, 13.08.2017
Kirmes und Laurentius-Markt in Windeck-Dattenfeld
51570 Windeck-Dattenfeld
Der Dattenfelder Laurentius-Markt findet immer am zweiten Augutst-Wochenende auf dem Marktplatz "Auf der Niedecke" statt.
Sonntag, 13.08.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
Von Bienen, Honig und Imkerei - Ökologische Führung
LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar
Mit dern Imkern durch das Bienenjahr. Treffpunkt: am Bienenhaus
Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos. Erwachsene zahlen lediglich den Museumseintritt. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie im Museumsladen: Telefon 02266 47192-0
Sonntag, 13.08.2017 / 11:00 - 17:00 Uhr
Straßenbahn-Museum Thielenbruch
Straßenbahn-Museum Thielenbruch, Gemarkenstraße 139, 51069 Köln-Dellbrück
Das Straßenbahn-Museum Thielenbruch öffnet an jedem zweiten Sonntag im Monat. Januar und Februar Winterpause. Ausgestellt sind überwiegend Exponate der Kölner Verkehrs Betriebe AG in der KVB-Endstation.
Sonntag, 13.08.2017 / 11:00 - 18:00 Uhr
Kölner Keramiker Markt 2017
Kirchplatz Apostelnkirche, 50667 Köln
Der Kölner Keramiker-Markt ist schon vor vielen Jahren vom lauschigen Rosengarten im Rheinpark in die Innenstadt umgezogen. Aber auch im Schatten der Apostelnkirche lässt es sich gut bummeln ..
Sonntag, 13.08.2017 / 11:00 Uhr / Einlass 10:00 Uhr
Lesung: Xu Pei: Der weite Weg des Mädchens Hong
Café Libresso, Fleischmengergasse 29, 50676 Köln-Innenstadt

Eine ehemalige Pipa-Solistin der Armee der Kommunistischen Partei Chinas beschreibt authentisch, interessant und berührend ihre Suche nach dem Lebenssinn und den Weg des Mädchens Hong zwischen dem kulturellen Erbe Chinas, den kommunistischen Verbrechen und westlichen Einflüssen.
Eintritt 5,-- €/Schüler, Studierende, Köln-Pass-Inhaber 3,-- €

Sonntag, 13.08.2017 / 14:00 - 15:00 Uhr
Führung "Cromford-Ratingen. Lebenswelten zwischen erster Fabrik und Herrenhaus um 1800"
LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford, Cromforder Allee 24, 40878 Ratingen

Erleben Sie einen Geburtsort der Industriellen Revolution – den Ort, an dem zum ersten Mal auf dem europäischen Kontinent Maschinen zur Produktion eingesetzt wurden. Lassen Sie sich beeindrucken von der Baumwollindustrie, ihren Pionieren, ihren Arbeitern und den Innovationen von Johann Gottfried Brügelmann, dem visionären Kaufmann aus dem Wuppertal. Erleben Sie bei der Vorführung die original nachgebauten Spinnmaschinen aus dem 18. Jahrhundert und genießen Sie anschließend im barocken Herrenhaus die Welt der Fabrikantenfamilie Brügelmann und ihrer Dienstboten.
Kosten: 8 EUR, Kinder und Jugendliche 2,50 EUR. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sonntag, 13.08.2017 / 14:00 - 18:00 Uhr
Radio-Museum Dellbrück
Waltherstraße 49-51, Haus 34, Eingang auch Diepeschrather Str./S-Bahn
Radios, Grammophone, Tonbandgeräte, Telefone und vieles mehr. 300 Ausstellungsstücke, liebevoll von Sammlern instandgesetzt und ausgestellt. Bei Voranmeldung fachkundige Führung. Eintritt 3,50 Euro.
Sonntag, 13.08.2017 / 15:00 Uhr
Zisterzienser in Heisterbach
Treffpunkt: Siebengebirgsmuseum, Kellerstraße 16, 53639 Königswinter

Was war, Was ist, Was bleibt

Offener Termin, keine Anmeldung erforderlich.
Kostenbeitrag: 7,- Euro (inkl. Museumseintritt)
Dauer: ca. 1 Stunde

Sonntag, 13.08.2017 / 18:00 Uhr
Das Wirtshaus in Dünnwald - Ein SAGENhaftes Theaterstück
Seebühne nahe der Gänsewiese am Kalkweg, 51069 Köln Dünnwald

Anlässlich der Feierlichkeiten 900 Jahre Dünnwald führt der Förderverein Dünnwalder Wald das Theaterstück „Das Wirtshaus in Dünnwald“ auf. Dabei spielen Gestalten lokaler Sagen und Legenden eine wichtige Rolle. Einlass ist um 18:00 Uhr.


> Lageplan, Anfahrt, Google-Maps

Montag, 14.08.2017 / 10:30 - 12:30 Uhr
Kreativ Kreis
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide
Handarbeiten, Sticken,Häkeln Basteln, kann man bei uns lernen. Eine fröhliche Frauengemeinschaft sitzt zusammen und macht Handarbeiten und schwätzt über Gott und die Welt. Sie fehlen noch dabei. Machen Sie mit. Wir freuen uns.
Kontakt: Renate Feldmann, Tel. 0221 - 68 83 55 - Email: rennfelti@aol.com
Dienstag, 15.08.2017 / 14:30 Uhr
Kunstgenuss in der Ausstellung "Duett mit Künstlerin. Partizipation als künstlerisches Prinzip“
Museum Morsbroich, Gustav Heinemann Straße 80, 51377 Leverkusen-Schlebusch

Im Zentrum dieser Ausstellung steht das Publikum und seine produktive Rolle im kreativen Prozess eines Kunstwerks. Die Ausstellung lebt durch die aktive Teilnahme der Besucher im Museum und dem Handeln gesellschaftlicher Gruppen in unserer Stadt. So beziehen Künstler z.B. den Bewirtschafter des nahe gelegenen Obstguts, das städtische Grünflächenamt sowie den Besitzer der Ländereien für ein Projekt als Ansprechpartner ein.
Die Teilnahmegebühr beträgt 8,50 Euro pro Person und beinhaltet den Eintritt, die Führung und Kaffee und Kuchen. Für jeden Termin ist eine Anmeldung erforderlich. Tel.: 0214-85556-15 oder per E-Mail an angela.hoogstraten@museum-morsbroich.de

Dienstag, 15.08.2017 / 17:00 - 20:00 Uhr
Gänsefuß und Käsepappel
Biologische Station Bonn, Auf dem Dransdorfer Berg 76, 53121 Bonn

Zu Maria Himmelfahrt (15.8) wurden traditionell bestimmte Pflanzen für ein Kräuterbüschel gesammelt. Auf dieser Exkursion werden einige dieser pflanzen vorgestellt. Neben Heil- werden manchen auch Zauberwirkungen nachgesagt.

Kosten: 5 € pro Person, Familien 10 €. Anmeldung erforderlich. Tel.: 0228 2495799

Mittwoch, 16.08.2017 / 10:00 - 12:00 Uhr
KlatschMohn Frühstück
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide

Jeden 3. Mittwoch im Monat von 10 - 12 Uhr
mit leckerem Frühstücks - Büfett, Kostenbeitrag 5,00 Euro
Kontakt: Tel: 0221 69 14 58, Ulrich Kirfel

Mittwoch, 16.08.2017 / 12:00 Uhr
"Mittagstisch - eine starke Sache!" von Senioren für Senioren!
ASG (Gemeinschaftsraum), Dreisamweg 12, 51061 Köln-Höhenhaus

Von Senioren für Senioren! Jeden 3. Mittwoch im Monat mit netten Menschen lecker essen!
Kostenbeitrag: 4 EUR.
Bitte anmelden direkt beim Kochteam oder unter Tel. 93 11 12 94

Mittwoch, 16.08.2017 / 18:00 Uhr
Leichte Feierabend-Radtour
Treffpunkt: Tannenbergstraße, unter der Stelzenautobahn, 51373 Leverkusen Küppersteg

Die beliebten Radtouren am Feierabend werden von verschiedenen Aktiven des ADFC geleitet. Es geht durch Leverkusen und die nähere Umgebung, manchmal mit kurzen Steigungen.Diese Feierabendtouren sind für Radfahrer und Radfahrerinnen geeignet, die unseren Verein kennenlernen möchten.
Schwierigkeitsgrad: leicht, etwa 25 km. Kosten: Gäste 2,50 Euro, ADFC-Mitglieder frei.

Mittwoch, 16.08.2017 / 18:00 Uhr
Leichte Feierabend-Radtour
Treffpunkt: Tannenbergstraße, unter der Stelzenautobahn, 51373 Leverkusen Küppersteg
Die beliebten Radtouren am Feierabend werden von verschiedenen Aktiven des ADFC geleitet. Es geht durch Leverkusen und die nähere Umgebung, manchmal mit kurzen Steigungen.Diese Feierabendtouren sind für Radfahrer und Radfahrerinnen geeignet, die unseren Verein kennenlernen möchten.
Schwierigkeitsgrad: leicht, etwa 25 km. Kosten: Gäste 2,50 Euro, ADFC-Mitglieder frei.
Donnerstag, 17.08.2017 / 08:00 - 12:00 Uhr
Vieh- und Krammarkt
Waldbröl, Hochstraße 11, 51545 Waldbröl
Früher stand der Viehhandel im Mittelpunkt des Marktes. Bis heute hat er sich immer mehr zum Krammarkt entwickelt, ist in seiner Vielfalt aber immer noch einmalig im westdeutschen Raum. Und auch Tiere werden hier heute noch gehandelt.
Donnerstag, 17.08.2017 / 14:00 – 16:00 Uhr
Spiele- und Handarbeitstreff
Gemeinschaftraum der ASG, Dreisamweg 12, 51061 Köln-Höhenhaus

Jeden Donnerstag von 14.00 – 16.00 Uhr im Gemeinschaftraum der ASG

Rummy-Cup, Skippo oder Mensch ärgere dich nicht Schach und Skat mit Plätzchen, Kaffee, Eierlikör!
Stricken - Häkeln – Sticken - Nähen: Wir treffen uns donnerstags in gemütlicher Runde mit viel Spaß zum Socken, Pullover u.a. stricken oder häkeln, Tischdecken zu sticken  bei  Kaffee und Plätzchen! Strickbegeisterte sind herzlich willkommen.
Obolus von 0,50 Cent.

Donnerstag, 17.08.2017 / 18:00 - 19:00 Uhr
Sprechstunde des Hospizdienstes in Holweide
Altenzentrum St. Anno, Piccoloministraße 291 b, 51067 Köln-Holweide
Wenn Sie mehr über die Arbeit des Hospizvereins wissen möchten, Interesse an unserem Besuch haben oder bestimmte Fragen loswerden möchten, kommen Sie einfach zur Sprechstunde. Frau Ulrike Lenhart steht gerne für ein unverbindliches und kostenfreies Gespräch zur Verfügung.
In Holweide finden die Sprechstunden monatlich, jeweils donnerstags in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr, statt.
Freitag, 18.08.2017 / 10:00 - 11:30 Uhr
Gedächtnistraining
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide

Wenn Sie gerne Gedächtnistraining in entspannter Atmosphäre ausprobieren möchten, dann kommen Sie vorbei. Jeweils donnerstags von 10 – 11:30 Uhr. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben.
Kontakt: Frau Steinhoff Tel: 5505372

Freitag, 18.08.2017 / 19:00 Uhr
Leichlinger Orgelsommer 2017
Evangelische Kirche, Marktstraße, 42799 Leichlingen

Der Leichlinger Orgelsommer wurde 1985  ins Leben gerufen. Er will Kulturangebot sein in der Zeit (Sommerferien), in der sonst auch die Kultur pausiert. Bei einem kleinen Umtrunk im Anschluss an die Konzerte besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, um Spenden wird gebeten.
> Anfahrt

Samstag, 19.08.2017 - Sonntag, 20.08.2017
Straßenfest im Agnesviertel 2017
Neusser Straße, 50733 Köln-Agnesviertel

Samstag, 19.08.2017 / 09:00 - 18:00 Uhr - Sonntag, 20.08.2017 / 11:00 - 18:00 Uhr
Antik-, Kunst- und Designmarkt Bensberg
Fußgängerzone, Schloßstraße 51429 Bergisch Gladbach-Bensberg

Am 19.+20. August ist Rhein-Antik an einem Wochenende zu Gast in der Bensberger Fußgängerzone. Samstag und Sonntag locken zahlreiche Antik-, Kunst- und Designhändler mit ihrem Warensortiment in die Schlossstraße. 

Samstag, 19.08.2017 / 10:45 Uhr
Wahner Heideblüte
Treffpunkt: Hst. Rösrath-Stümpen RB 25, Kastanienweg 17, 51503 Rösrath-Stümpen

3stündige Exkursion mit Holger Sticht rund um die ehemaligen Kiesgruben der Nordheide, mitten in der Blütezeit des Heidekrauts. Der wegen seiner violetten Blüte berühmte Zwergstrauch hat nicht nur eine besondere Ökologie, diese ist auch eng verwoben mit der Geschichte der Menschen in dieser Region.

Anmeldung: bitte bei der VHS Köln: Veranstaltungsnummer P-129303

Samstag, 19.08.2017 / 16:00 - 18:00 Uhr
Die Gärten im Museum - Ökologische Führung
LVR-Freilichtmuseum Lindlar, 51789 Lindlar
Von alten Sorten und Bauerngartenpflanzen
Die Teilnahme an den Führungen ist kostenlos. Erwachsene zahlen lediglich den Museumseintritt. Es ist keine Voranmeldung erforderlich. Weitere Informationen erhalten Sie im Museumsladen: Telefon 02266 47192-0
Sonntag, 20.08.2017 / 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wasserturm Leverkusen-Bürrig
EVL-Wasserturm, Olof-Palme-Straße 5, 51371 Leverkusen
Der Wasserturm der Energieversorgung Leverkusen (EVL) ist mit rund 72 Metern das höchste Gebäude in Leverkusen und bietet eine 360°-Rundumsicht über Leverkusen, den Rhein und das Bergische. Der Turm ist von Mai bis September an jedem 1. und 3. Sonntag im Monat zwischen 10 und 18 Uhr für Besucher geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Besuch ist kostenlos.
> Lageplan / Google-Maps
Sonntag, 20.08.2017 / 11:00 Uhr / Einlass 10:00 Uhr
„Eine Gesellschaft, die keine Zeit hat, lebt nicht.“
Café Libresso, Fleischmengergasse 29, 50676 Köln-Innenstadt

Vortrag mit anschließender Diskussion von Prof. Dr. Friedhelm Decher, Universität Siegen - Zeitknappheit ist in modernen Gesellschaften für immer mehr Menschen zu einem alltäglichen Dauerproblem geworden. In immer größerem Maße scheint es Mühe zu bereiten, sich freie Zeiträume zu schaffen: sei es im Beruf, unter Freunden oder in der Familie. Dass dies die Realität vieler Menschen in industrialisierten Ländern widerspiegelt, zeigen nicht nur Umfrageergebnisse, sondern auch zahlreiche wissenschaftliche Studien. Der Unternehmer und Zeitforscher Ivo Muri, der in Sursee/Schweiz das Institut „Zeit & Mensch“ gegründet hat, betont, Geld- und Zeitstrukturen seien eng miteinander verflochten  und es sei hilfreich, verschiedene Formen von Zeit zu unterscheiden: die Zeit der Uhren, die Zeit des Lebens und die Zeit der Wirtschaft, die mit dem von Benjamin Franklin stammenden Slogan „Zeit ist Geld“ knapp, aber prägnant charakterisiert wird.
Eintritt 5,-- €/ Schüler, Studierende, Köln-Pass-Inhaber 3,-- €

Sonntag, 20.08.2017 / 14:30 - 16:30 Uhr
Führung "Die Wiege der Ruhrindustrie"
St. Antony-Hütte, Antoniestraße 32-34, 46119 Oberhausen

Die Führung durch die St. Antony-Hütte und den LVR-Idustriearchäologischen Park in Oberhausen-Osterfeld erzählt den Krimi rund um Gründung und Betrieb der ersten Eisenhütte des Ruhrgebiets. Dazu gibt es Interessantes zu erfahren über die frühe Hüttentechnik und über das Leben der Bewohner der Gebäude nach Schließung der Hütte. 1 € zzgl. Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Montag, 21.08.2017 / 14:00 - 17:00 Uhr
Cafébetrieb im Café KlatschMohn
Café KlatschMohn, Bergisch Gladbacher Straße 499, 51067 Köln-Holweide
Die Aktiven sorgen für eine gemütliche Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen. Wer sie unterstützen möchte ist herzlich willkommen!
Die Computer können genutzt werden! Hilfe ist immer dabei!
jeden Montag- und Donnerstagnachmittag, außer an Feiertagen.
Kontakt:  Ulrich Kirfel  69 14 58
Dienstag, 22.08.2017 / 14:30 – 16:30 Uhr
Dat Wasser vun Kölle es jot! - Führung
Wasserwerk, Porzer Ringstraße 1, 51149 Köln-Westhoven

Besuchen Sie mit uns die neu errichteten und architektonisch anspruchsvollen Laborgebäude des Abwasserinstituts der Stadtentwässerungsbetriebe (StEB). Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die Abläufe in einem modernen Umweltlabor einer Stadtentwässerung, in die Probenahmeplanung zur Gewinnung von Abwasser-, Klärschlamm- und Sielhautproben sowie in die modernen Untersuchungsmethoden der einschlägigen  Umweltparameter und in die Indirekteinleiterüberwachung in Köln.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Dienstag, 22.08.2017 / 18:00 – 20:00 Uhr
Huhwasser! Wenn de Flutt kütt - Führung
Deutzer Brücke - Markmannsgasse Ecke‚ Auf dem Rothenberg, 50667 Köln-Deutz

Hochwasser ist ein wichtiges Thema in der Stadt Köln. Im vergangenen Jahrhundert überschritt der Kölner Pegel 21mal die Neun-Meter-Marke. Welche Maßnahmen die Stadt Köln sowie die Bürger ergriffen haben, zeigt die Führung der Kölner Hochwasserschutzzentrale. Alte Hochwassermarken, der Kölner Pegel, private Schutzeinrichtungen und mobile Hochwasserschutzwände werden erlebbar gemacht.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Freitag, 25.08.2017
Info-Telefon der Polizei Köln für Senioren
Mit dreisten Methoden gelingt es Dieben und Betrügern oft, ältere Mitmenschen um ihre Ersparnisse zu bringen. Mit der Einrichtung der Senioren-Hotline will die Polizei helfen, Ängste und Schamgefühl zu überwinden.
Unter der Rufnummer 0221-229-2299. haben wir speziell für Seniorinnen und Senioren wichtige Hinweise für Ihre Sicherheit zusammengestellt. Sie erreichen uns auch per  E-Mail an die Adresse K-PO.Koeln@polizei.nrw.de.
Freitag, 25.08.2017 / 10:00 Uhr
Stadtteilfrühstück im Seniorennetzwerk Höhenhaus
Jugend- und Gemeinschaftszentrum Salamander, Johannesweg 5c, 51061 Köln-Höhenhaus

mit Infos zu Aktivitäten und Terminen im SeniorenNetzwerk Höhenhaus und im Veedel und neuen Projekten im SeniorenNetzwerk! Eine Anmeldung für das Stadteilfrühstück ist nicht erforderlich. Es wir um einen Kostenbeitrag von 4,00 Euro gebeten. Info: SeniorenNetzwerk Höhenhaus Telefon: 0221 / 6309038 / E-Mail: snw.hoehenhaus@gmx.de

Freitag, 25.08.2017 / 12:00 Uhr - Dienstag, 29.08.2017
Herbstkirmes Wermelskirchen 2017
Innenstadt, 42929 Wermelskirchen
75 Kirmesbetriebe - darunter 11 Großfahrgeschäfte - und ca. 150 Krammarkthändler laden Sie ein, eine „Auszeit" vom Alltag zu nehmen und unbeschwerte und gesellige Stunden an den fünf Kirmestagen zu verbringen.
Freitag, 25.08.2017 / 19:00 Uhr
Leichlinger Orgelsommer 2017
Evangelische Kirche, Marktstraße, 42799 Leichlingen

Leichlinger Orgelsommer - Orgel und Schlagwerk

Der Leichlinger Orgelsommer wurde 1985  ins Leben gerufen. Er will Kulturangebot sein in der Zeit (Sommerferien), in der sonst auch die Kultur pausiert. Bei einem kleinen Umtrunk im Anschluss an die Konzerte besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, um Spenden wird gebeten.
> Anfahrt

Freitag, 25.08.2017 / 20:00 Uhr
Querbeat
Bergischer Löwe, Konrad-Adenauer-Platz, 51465 Bergisch Gladbach

Seit einigen Jahren muss man um einige Trompetenlängen weiter ausholen, um das Profil von Querbeat in Worte zu fassen. Längst hat sich die Kölner Band mit massiver Popmusik tief in die Herzen der Fans posaunt.

Eintritt: 22,10 € (für Steh- und Sitzplatz)
Die Sitzplätze sind nur über die Theaterkasse Bergischer Löwe Tel. 02202 - 38999 buchbar!