01.12.2017
Bürgerhaus Bergischer Löwe

Bergisch Gladbach - 1903 gründeten Bürger die „Casino-Gesellschaft“ und in der Marienstraße wurde deswegen von Architekt Ludwig Bopp das erste Bürgerhaus der Stadt, der Bergische Löwe gebaut.

1977 wurde der alte Mariensaal abgerissen, und der Kölner Architekt Gottfried Böhm konzipierte einen Neubau des Bergischen Löwen, wie er sich jetzt präsentiert. 1980 wurde das neue Haus eröffnet, der alte Teil in das neue Haus integriert.

Heute wird das Bürgerhaus durch die Bergischer Löwe GmbH betrieben und für Theater-, Ballett- und Opernaufführungen sowie Kongresse, Konzerte, Märkte usw. genutzt. Der Bergische Löwe ist von Mülheim in wenigen Minuten zu erreichen. Aktuelle Termine finden Sie links im Servicekasten. (rb/MF)

 

NRW
am 140618
für die Bergisch Gladbacher
Open Air 2018
und Treckertreffen
Kinderfest
im Jugendpark
in Alt-Kaster
Wiener Platz
am 010718
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Bürgerhaus
Dünnwald