10.11.2017
Jüdischer Friedhof Mülheim

Mülheim - Der jüdische Friedhof liegt versteckt am Neurather Ring. Das letzte Begräbnis fand hier 1942 statt, danach wurde der Friedhof geschlossen. Am Pogrom-Gedenktag wollen wir an ihn erinnern.

Lediglich bei Heimat- oder Kulturführungen wird er gelegentlich aufgeschlossen und besucht. Gepflegt wird das Gelände nicht, aber das entspricht den Gewohnheiten der jüdischen Glaubensgemeinschaft.

Schade, denn Friedhöfe zeichnen auch ein Bild der lokalen Geschichte. Das ist bei Grabsteinen, die auf dem Gesicht liegen, nicht so einfach. Das Gelände wird heute von der Synagogen-Gemeinde Köln verwaltet. (rb/MF)


vom 2101bis110318
am 03 und 040318
am 03 und 040318
vom 10 bis 250318
in Bonn
3103bis180418
in der Stadthalle
Frühjahrskirmes Wermelskirchen
Dünnwald