24.06.2011
Stadt Köln - Umweltschutzpreis
Mülheim / Köln - In diesem Jahr schreibt das Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln wieder den Umweltschutzpreis aus. Gesucht werden Wettbewerbsbeiträge von engagierten Menschen, die Projekte entwickeln oder betreuen, die zur Erhaltung der natürlichen Lebensbedingungen oder zur Verbesserung der Umwelt beitragen. Die Palette der Themen ist vielfältig und weit gefasst.

Sie reicht von der Gestaltung natürlicher Räume in der Großstadt über Maßnahmen zur Luftreinhaltung und Klimaverbesserung und Beiträge zum Lärmschutz bis zur Entwicklung neuer Umwelttechniken: Alle Kölner Bürger, Unternehmen, Schüler- und Jugendgruppen, Eltern- und Bürgerinitiativen, Kirchengemeinden, Stadtteilgruppen oder Studierende sind aufgefordert, mitzumachen.

Der Wettbewerbsbeitrag sollte einen Bezug zu Köln haben und anschaulich dokumentiert werden, damit sich die fachkundige Jury ein konkretes Bild machen kann. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2011. Mit dem Preisgeld von insgesamt 6.000 Euro soll der Einsatz für die Umwelt honoriert werden. Die Summe kann unter den Preisträgern aufgeteilt werden. (Stadt Köln)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Terminen