02.12.2017
Tierfriedhof Stammheim

Stammheim - Man mag die Bestattung von Tieren für unangemessen halten. Angeblich steht der Mensch nach Gottes Wille über ihnen. Tiere haben keine Seele, sie sind "Sachen", die der Mensch benutzen darf.

Wir sehen das anders und verstehen Menschen gut, die Haustiere wie Familienangehörige behandeln. Viele Menschen finden bei ihren Haustieren verlässlichere Treue und Zuneigung als bei den wankelmütigen Mitmenschen.

Es gibt am Stammheimer Ring einen Tierfriedhof. Wir besuchen ihn gelegentlich, auch wenn dort keine "Familienangehörigen" sind. Er ist nicht groß oder eindrucksvoll, aber uns rühren die Gräber. Manche erinnern an Kindergräber, das ist kein Zufall. (rb/MF)


Mülheimer Nacht
Startseite Favoriten
NRW
vom 2101bis110318
Klaus der Geiger
am 03 und 040318
am 03 und 040318
vom 10 bis 250318
in Bonn
3103bis180418
in der Stadthalle
Frühjahrskirmes Wermelskirchen
Dünnwald