25.05.2017
Gymnicher Ritt 2017

Gymnich - Die Überlieferung benennt einen Grafen von Gymnich, der auf einem Kreuzzug mit dem Pferd im Morast versank und als Dank für seine Rettung einen jährlichen Ritt durch die Gemarkung gelobte.

Historiker sehen die Ursprünge des Rittes in Flurprozessionen, die seit dem Mittelalter in der katholischen Kirche als Bittprozessionen um Segen für die Feldfrüchte überliefert sind. Sie fanden an drei Tagen vor Christi Himmelfahrt statt.

Der Gymnicher Ritt erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit und findet immer an Christi Himmelfahrt statt, dieses Jahr am 25. Mai 2017. Hunderte Berittene nehmen teil, Besucher sollten zeitig kommen und am Stadtrand parken. (rb)


im Jugendpark
in der Zirkusfabrik
vom 2101bis110318
Euskirchen
am 06.02.18
Karnevalsparty
Nie gehässig
am 03 und 040318
vom 10 bis 250318
in Bonn
3103bis180418
in der Stadthalle
Dünnwald