09.08.2018
Seniorennetzwerk Mülheim

Mülheim - In Mülheim sind gleich zwei Seniorennetzwerke am Start. Einmal das standortgebundene Seniorennetzwerk der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im August-Bebel-Haus auf der Krahnenstraße am Rhein, gleich hinter dem Mülheimia-Brunnen.

Hier ist die Koordinatorin Brunni Beth die kompetente Ansprechpartnerin. Zum zweiten gibt es das ältere, selbstorganisierte Seniorennetzwerk, dass hauptsächlich im Norbert Burger Seniorenzentrum des ASB auf der Keupstraße 2 in 51063 Köln-Mülheim tätig ist.

Diesem Seniorennetzwerk steht die Stiftung LebenMülheim als Patenorganisation zur Seite. Hier ist Frau Doris Uelner in allen organisatorischen Fragen die Ansprechpartnerin, Tel. 0221 / 66 77 02. Einen Überblick über die Angebote beider Netzwerke finden Sie hier. (rb/MF)

 

NRW
im DonBoscoClub
Mütze
Bürgerhaus
Mütze
Dünnwald