12.03.2018
Café Geheimrath

Rath - Der Rundbau einer ehemaligen Tankstelle ist heute ein Café. Viele Speisen sind selbst gemacht oder frisch zubereitet, alles ist familiär. Sehr lecker der Pflaumen- und Apfelkuchen und Kaffee aus der Kölner Heilandt- Rösterei.

Die Gäste kommen und gehen mit der Selbstverständlichkeit von Mitbewohnern, urbane Gastronomie trifft Dorfuniversum. Ein Hinweise für Ausflügler, die in Richtung Königsforst unterwegs sind: Freitags bis sonntags gibt’s Waffeln. (KStA)

Kommentar: Auf dem Nachhauseweg wollten wir unterwegs Kaffee trinken. Das Café am Königsforst hatte noch nicht geöffnet, so entdeckten wir das Geheimrath eher zufällig. Kurzum: Kaffee sehr lecker, Café und Gäste "molto simpatico" .. (rb/MF) 

 

NRW
des Rheingymnasiums
im Jugendpark
in Alt-Kaster
Wiener Platz
am 010718
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Bürgerhaus
Dünnwald