03.09.2017
Kulturtage in Engelskirchen 2017

Engelskirchen  - Engelskirchen will mehr Menschen für die regionale Kunst und Kultur begeistern und organisiert deshalb in diesem Sommer erstmals ein einwöchiges Kulturprogramm mit einer Kneipen-Tour mit regionalen Bands.

Es gibt einen Jazzfrühschoppen, eine Kunstausstellung, Feierabendführungen im Industriemuseum, Figurentheater und eine Lesung der Liebesbriefe von Friedrich Engels an seine Braut. Insgesamt sind es 18 Angebote in der Zeit vom 28. August bis zum 3. September.

Die Kosten in Höhe von 12.000 Euro zahlen unter anderem die Bürgerstiftung und der Verein Kulturleben. Engelskirchen ist Stärkungspaktkommune und darf dafür kein Geld ausgeben. Karten gibt es im Vorverkauf, unter anderem im Bürgerbüro. (WDR)

am 24.11.17 im Wildwechsel
Herbstkonzert
Vater Rabe
Jugendpark Köln
im Waldschwimmbad