26.01.2018
Lesecafés in Köln

Köln - Es gibt sie noch, die guten Dinge. Mit dem Werbespruch der Firma Manufaktum möchten wir auf Literatur-Cafés in Köln aufmerksam machen. Es ist doch schön, dass nicht alle Leute ihr Leben im Dauerlauf zubringen wollen:

In der linken Hand immer das Smartphone, in der rechten einen Coffee-to-go und unter dem Brustbein bereitet sich der Herzinfarkt auf seinen Einsatz vor. Es gibt noch Cafés, in denen man in Ruhe auch zu einem Buch greifen kann.

Ohne, dass das Personal nervös wird und anbietet: "Soll ich ihnen sagen, wie das Buch ausgeht? Ich hab' nämlich für 17:30 Uhr eine Reservierung." Der Kölner Stadt-Anzeiger war so nett und hat einige Adressen dieser Art ausfindig gemacht. (rb/MF)

 

NRW
vom 16-270718
Kölner Jugendpark
Euskirchen
Bürgerhaus
Dünnwald