06.08.2017
Döppe- und Buuremaat 2017

Brühl - Die Brühler Fußgängerzone verwandelt sich in eine große Töpferwerkstatt: Für Samstag, 5. August, 10-19 Uhr, und Sonntag, 6. August, 2017 11-19 Uhr, lädt die Werbe- und Parkgemeinschaft zum Döppe- und Buuremaat ein.

Die beliebte Veranstaltung erinnert daran, dass das Töpferhandwerk vom frühen Mittelalter bis zum Anfang des 16. Jahrhunderts einen der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren in Brühl darstellte.

Beim Markt bieten Hobbytöpfer und Künstler fantasievoll geschaffene Schmuck- und Zierkeramiken an. Hinzu kommen regionale Produkte vom Bauernhof und Floristik. Eine Händlerin wird Wolle vom eigenen Schaf spinnen, eine Korbflechterin zeigt ihr Können vor dem Rathaus. (KR)

Session-Eröffnung
KOnzertante
im Wildwechsel
am 24.11.17 im Wildwechsel
Herbstkonzert
Vater Rabe
Jugendpark Köln