Lesen in Köln-Mülheim
Seite 16 von 16
19.11.2010
Mayersche eröffnet
Mülheim - Vor der Mayerschen Buchhandlung steht gestern morgen eine lange Schlange Besucher. Sind doch zur Neueröffnung in der Wiener Platz Galerie einige Preise und Überraschungen ausgelobt worden. Weil die Geschäfts- übernahme auch für die Angestellten kurzfristig zustande kam, konnte man keine Ankündigungen in der Presse lesen.

Aber die Leute reden ja noch miteinander. So genügt die Ankündigung am Geschäft für einen beachtlichen Zustrom. Neben den Glücksrittern gibt es viele, die einfach nur froh sind, wieder einen Buchladen in Mülheim zu haben. Im Gegensatz zu den letzten Middelhauve-Wochen sind die Regale prall gefüllt. Das macht vor dem Weihnachtsgeschäft ja auch Sinn.

Auch die deprimierende Ramschware, mit dem Middelhauve das Geschäft beleben wollte, ist weg. Gerade im Buchhandel funktioniert die Vermischung von Neu- und B-Ware nur in engen Grenzen. Ob die Mayersche auch Zeitungen in's Sortment nimmt? Das zumindest hat Middelhauve richtig gemacht. Und von regelmäßigen Lesungen haben wir auch gehört .. (rb/MF)

Seite 16 von 16