Lesen in Köln-Mülheim
Seite 16 von 16
16.04.2009
Books "to go"
Mülheim - Öffentliche Bücherregale, aus denen Bücher kostenlos entnommen und wieder eingestellt werden können - das ist eine neue Idee, die in anderen Städten schon erfolgreich umgesetzt wurde.

Bald auch in Mülheim? Im Rahmen der Umgestaltung des Bürgerparks plant die Nachbarschaft einen Lesegarten. In diesen soll ein öffentlicher Bücherschrank integriert werden. Ferner soll ein Leseplatz zum Schmökern und Verweilen entstehen.

Er soll so angelegt werden, dass man sich als Leser darin wohlfühlt. Andererseits ist das Gesamtkonzept des Parks so angelegt, dass auch Veranstaltungen, z. B. Lesungen, dort stattfinden könnten. Wer hat Lust, an diesem Projekt mitzuarbeiten? Bitte melden bei gabi.schoenau@koeln.de"

Seite 16 von 16