Lesen in Köln-Mülheim
Seite 1 von 17
11.12.2017
Literaturhaus Köln

Köln - Das Literaturhaus Köln entstand aus einer Bürgerinitiative und wurde 1996 gegründet. Der Verein hat mehr als 700 Mitglieder und organisiert ca. 150 Veranstaltungen im Jahr. Er ist eines der mitgliederstärksten Literaturhäuser.

Von der Nobelpreisträgerin bis zum Debütanten, vom Lyrikbändchen bis zum tausendseitigen Epos: Das Literaturhaus lädt die spannendsten Autoren der Saison ein, beschäftigt sich mit der aufregendsten Lektüre und präsentiert altbewährte und neue Literatur-Formate.

Es gibt ein eigenes Angebot von Workshops und Lesungen für Kinder und Jugendliche. Das Junge Literaturhaus war das erste seiner Art in Deutschland. Das Literaturhaus hat nach mehreren Umzügen im Haus Balchem ein feine Adresse gefunden. (PR)

Seite 1 von 17