12.10.2017
Reformationstag 2017

NRW - Der 500. Jahrestag der Reformation am 31.10.17 soll einmalig ein Feiertag in allen Bundesländern in Deutschland sein. Das hatte das Kabinett so beschlossen.

Dann jährt sich zum 500. Mal der Tag, an dem Luther seine Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg anschlug. „Die Reformation ist für die protestantischen Christen ein historisches Ereignis und bedeutsam für unsere Grundwerte“, so NRW-Innenminister Jäger. (KR)

Kommentar: Wegen des gesellschaftlichen Wandels sind weitere Feiertage notwendig, wie zum Beispiel der Todestag Mohammed's oder die Erleuchtung Buddha's. Manche finden auch den Todestag von Jimi Hendrix und Michael Jackson genau so wichtig .. (rb/MF)

 

 

am 200717
Vater Rabe
23-271017