12.07.2019
Kurse für Nachprüfungen

Köln - Damit es mit der Versetzung doch noch klappt, können Schüler, die in Köln wohnen oder dort zur Schule gehen, an den Förderkursen teilnehmen, die die Stadt Köln in den Sommerferien anbietet.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die durch die Schule bestätigte Zulassung zur Nachprüfung. So kann die Versetzung doch noch geschafft werden. Die Kurse sind eine gezielte Vorbereitung auf die Nachprüfung.

Sie können zwischen Kursen in der ersten oder in der zweiten Ferienhälfte wählen. Es kann nur eine Ferienhälfte belegt werden. Die Kurse dauern insgesamt drei Wochen und umfassen jeweils 28 Stunden. (Stadt Köln)

 

NRW
Startseite Favoriten
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen
in den Adressen